Berufskolleg Kohlstraße: Dingen ein Gesicht verleihen

Die Dinge zuhause im Home-Schooling mal etwas anders betrachten, das machten sich die Kinderpfleger:inen zur Aufgabe. Mit etwas Humor bearbeiteten sie die Kunstaufgabe unter dem Motto „Augen auf! Augen drauf!“ Und schnitten aus Papier ein paar Kreis…

Veröffentlicht am

Berufskolleg Kohlstraße: Naturfotografie

Die Schüler der Klasse 12 des Beruflichen Gymnasiums sollten in Anlehnung an die Naturfotografie der bekannten amerikanischen Fotografin Nan Goldin eigene Naturbilder erstellen. Außerdem konnten sie, ähnlich wie der schweizer Künstler Daniel Spoerri…

Veröffentlicht am

Berufskolleg Kohlstraße: Home Schooling

Home-Schooling heißt das Schlagwort in Corona-Zeiten. Die beiden Unterstufen der FS (Fachschule Sozialpädagogik), also unsere angehenden Erzieher:innen, hatten im Fach Kunst von Frau Koltermann die Hausaufgabe bekommen, ihre schönsten Erlebnisse und Ei…

Veröffentlicht am

Berufskolleg Kohlstraße: Sommerfest

SOMMERFEST DER BERUFSFACHSCHULE ERNÄHRUNG- UND VERSORGUNSMANAGEMENTIm Rahmen der Lernsituation „Sommerfest“ im Fach Nahrungszubereitung/Service bereiteten Schülerinnen und Schüler der BFS1E1 (einjährige Berufsfachschule  – Schwerpunkt Ernährung u…

Veröffentlicht am

Berufskolleg Kohlstraße: eTwinning: The game is on!

Nach unserem Projekt-Tag am 25. Februar (wir haben hier berichtet) konnten wir ein Paket für unsere norwegischen eTwinning-Partner, die Grundschul-Klasse in Trondheim, packen. Das Zubehör für die von unseren Schülern entwickelten Spiele, also unsere se…

Berufskolleg Kohlstraße: Bunte Legorampen für Wuppertal

Bunte Legorampen für Wuppertal Jerome, Michelle und Lara vertreten unser Berufskolleg im Jugendrat.Dort startet ein neues Projekt!Ab sofort werden Legosteine zum Bau von Legorampen gesammelt.Bei uns im BK immer mittwochs,in Raum A1.09 in der 2. Pause.B…

Veröffentlicht am

Berufskolleg Kohlstraße: Unser Video in Norwegen!

Vor den Herbstferien hatte unsere Klasse des Beruflichen Gymnasiums ihr eTwinning-Vorstellungsvideo für die ‚kids‘ in Norwegen produziert. Da dort bereits Ferien waren, hat mein Kollege Chris seinen Grundschülern jetzt erst den Film zeigen können. Hier…