Seilbahnfreies Wuppertal e.V.: Erfolg für „Seilbahnfreies Wuppertal“ vor Verwaltungsgericht

Der Verein „Seilbahnfreies Wuppertal“ hat am Montag einen wichtigen Erfolg bezüglich der Offenlegung der Berechnungsgrundlagen zur Förderfähigkeit der Seilbahn verbucht. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf folgte der Rechtsauffassung des Vereins zum Informationsfreiheitsgesetz und verpflichtete den VRR zur Auskunft über das Fahrgastaufkommen auf den durch die Seilbahn betroffenen Buslinien.Dies wurde bisher durch den VRR abgelehnt, da die WSW … Erfolg für „Seilbahnfreies Wuppertal“ vor Verwaltungsgericht weiterlesen

Seilbahnfreies Wuppertal e.V.: Umfrage: Wuppertaler glauben nicht an die Realisierung der Seilbahn

Am vergangenen Freitag wurde eine Absichtserklärung  von Oberbürgermeister Andreas Mucke, Geschäftsführer WSW mobil Ulrich Jäger und Bahnvorstand Ronald Profalla unterschrieben. Darin enthalten ist der separate Verkauf des Bahnhofsnebengebäudes, welches die WSW für den Bau der Talstation bräuchten. Darauf hin hat die Wuppertaler Rundschau in Ihrer Ausgabe von Samstag, den 07. Juli 2018 eine Online-Umfrage zur … Umfrage: Wuppertaler glauben nicht an die Realisierung der Seilbahn weiterlesen

Seilbahnfreies Wuppertal e.V.: Jahreshauptversammlung mit Bürgerfragestunde

Unsere Jahreshauptversammlung wird in diesem Jahr zusammen mit einer Bürgerfragestunde stattfinden. Wir werden dieses Jahr nicht mit vorbereiteten Vorträgen informieren, sondern auf die Fragen der Bürgerinnen und Bürger eingehen. Zu dieser Veranstaltung sind ausdrücklich nicht nur Vereinsmitglieder willkommen. Donnerstag, 15. März 2018 ab 19:00 Uhr im Tagungsraum des Technologiezentrums W-TEC Lise-Meitner-Straße 1-13, 42119 Wuppertal (gegenüber … Jahreshauptversammlung mit Bürgerfragestunde weiterlesen