needful things: kommabei

»Das Herren T-Shirt Bruder Bär Hear me roar! ist zu 100% aus nachhaltiger und zertifizierter Bio-Baumwolle produziert und mit unserem veganen Siebdruck auf Wasserbasis veredelt – mit diesem klassisch geschnittenen T-Shirt Bruder Bär zeigst du striktes Bewusstsein und Verbundenheit für unsere Umwelt. Kommabei-Hinweis: Das Bedrucken unserer Textilien erfolgt in aufwändiger Handarbeit in der Kommabei Manufaktur. […]

needful things: liebesgruss

»Liebesgruss steht für maßgeschneiderte Slowfashion. Urban, lokal und mit Liebe produziert.«
Liebesgruss – Sonntag und Montag mit dabei!
**********************************************************
NEEDFUL THINGS  No 18
Sonntag, 20. & Montag, 21.05….

needful things: fraulinda Wohnkultur

»Ich studiere Produktdesign an der Hochschule Niederrhein in Krefeld und entwerfe und fertige Tableware (Tassen, Becher, Espressotassen, Teller, Eierbecher), sowie Schmuck und Leuchten aus Porzellan.« fraulinda Wohnkultur – Am Sonntag auf dem Gelände! ********************************************************** NEEDFUL THINGS  No 18 Sonntag, 20. & Montag, 21.05.2018 (Pfingsten) jeweils 12 bis 19 Uhr HIER: Utopiastadt / Bahnhof Mirke , Mirker Str. […]

needful things: klak fahrradkino

Quelle: UfU e.V. Der Sonntagabend wird ein fröhlicher Fahrrad Abend, der vom bereits vorgestellten Smoothie Rad eingeleitet wird. Durch das Fahren von befestigten Fahrräder werden erst Musikboxen betrieben, um die Fahrrad Disko ab 19 Uhr anzufeuern, und ab 21:30 Uhr ein Beamer, über den wir gemeinsam open air Kino schauen. Das geplante Programm umfasst Themen wie Mobilität, Klimaschutz, Ernährung und […]

needful things: derfeinefruchtaufstrich

»Wir, die erste Fruchtaufstrich Manufaktur aus Grevenbroich, stehen für 100% Handmade. Alle unsere exklusiven Fruchtaufstriche, Sirupe und Suppen sind aus erlesenem und besonders geschmackvollem Obst und Gemüse, das wir zum größten Teil selber anbauen, aus der Natur ernten oder bei umliegenden Bauern unseres Vertrauens erwerben. Regional und saisonal ist uns genauso wichtig wie handverlesene Zutaten. […]

needful things: temposchlaf

»Die Schreibgeräte und Schmuckstücke von temposchlaf aus Bochum werden aus über 50 Edelholzarten aus der ganzen Welt an der Drechselbank von Hand hergestellt und aufwendig mit hochwertigen Metallen kombiniert. Durch die natürliche Einzigartigkeit der Hölzer entstehen so unverwechselbare Einzelstücke.« temposchlaf – Sonntag und Montag im Bahnhof am Start! ********************************************************** NEEDFUL THINGS  No 18 Sonntag, 20. & Montag, […]

needful things: o’donnell moonshine gmbh

»Schon äußerlich fällt O’Donell Moonshine als etwas Besonderes auf: Schnaps und Likör in Einmachgläsern – dahinter steckt in den Vereinigten Staaten eine alte Tradition. „Moonshine“ nannte man dort zur Zeit der Prohibition die (bei Mondschein) schwarz gebrannten Alkoholika. Damit sich die Erzeuger nicht durch den Kauf von leeren Flaschen verdächtig machten, benutzten sie die Einmachgläser („Mason […]

needful things: nigrita by n. otto

»Bunte Kleidung für Groß und Klein, in liebevoller Handarbeit angefertigte Einzelstücke.«
Nigrita by N. Otto – Montag beim NFT18 dabei!
**********************************************************
NEEDFUL THINGS  No 18
Sonntag, 20. & Montag, 21.05.2…

needful things: milio design

»Das Dortmunder Label Milio entwirft zeitlose Streetwear für Groß und Klein. Die Kollektion von milio umfasst neben Wendemützchen und Tüchern für die Kleinsten, auch bequeme Hosen, coole Shirts sowie Kleider, Röcke, lässige Hoodies und Accessoires für alle Altersgruppen. Upcycling wird auch bei mir ganz groß geschrieben und so sind die coolen Michelkappen und Hosen im […]

needful things: edelbunt apparel

»Streetwear der besonderen Art. Mit viel Liebe zum Detail und lokal. Wir bieten Mützen, Caps, Oberbekleidung für Damen und Herren mit coolen Statements für und aus dem Leben an.« Edelbunt apparel  – Sonntag und Montag am Start! ********************************************************** NEEDFUL THINGS  No 18 Sonntag, 20. & Montag, 21.05.2018 (Pfingsten) jeweils 12 bis 19 Uhr HIER: Utopiastadt / Bahnhof […]