Fischpott: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo ist eine deutsche Serie, die als Neuverfilmung des gleichnamigen Beststellers konzipiert wurde. Wie der Film aus dem Jahr 1981 lässt uns die von Prime Video veröffentlichte Serie sprachlos zurück – leider aus den falschen Grü…

Veröffentlicht am

Fischpott: Dead Man’s Shoes (2004)

Rache. Gibt es etwas Schöneres? Als Filmmotiv, meine ich. Dead Man’s Shoes zeigt den düsteren Rachefeldzug eines desillusionierten Soldaten inmitten der Bilderbuchlandschaft Nordenglands. Mit geringem Budget und nur drei Wochen Drehzeit gelingt Regisse…

Veröffentlicht am

Fischpott: The Bourne Identity (1988)

Jeder kennt Jason Bourne. Und warum kennt jeder Jason Bourne? Wegen Matt Damon.1 Doug Liman zauberte diesen unscheinbaren und höchst effektiven Superkiller im Jahr 2002 perfekt auf unsere Kinoleinwände, bevor Paul Greengrass darauf 2007 mit The Bourne …

Veröffentlicht am

Fischpott: Die Ärzte: Hell

Hell begonnen, dunkel aufgehört Die Ärzte liefern mit Hell ihr insgesamt 13. Studioalbum ab und brechen damit ihr Schweigen nach auch, ihrem mehr oder weniger unumstrittenen Flop vor acht Jahren. Ob wir den Titel nun als deutsches Adjektiv oder englisc…

Fischpott: Albion (1995)

Albion ist ein nach allen gängigen Maßstäben schlechtes Rollenspiel. Taktische Kämpfe in veralteter Grafik auf einem Schachbrettfeld mit recycleten Gegnern ohne austarierten Schwierigkeitsgrad? Check. Und doch ist Albion verdammt geil. Lest hier, warum…