Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: DER VORWERK AKKU-STAUBSAUGER KOBOLD VB100 IM CLOSER LOOK | GADGETS DIE WIR LIEBEN

DER VORWERK AKKU-STAUBSAUGER KOBOLD VB100 IM CLOSER LOOK | GADGETS DIE WIR LIEBEN

Schnurlos glücklich. Dank Vorwerk. 

WERBUNG 

Und natürlich möchten die guten Leute von Vorwerk, dass wir Männer mehr Hausarbeit erledigen und den Haussegen für immer gewährleistet haben… anders kann ich mir sonst so ein geniales Haushaltsgadget wie den VB100 Vorwerk Akku-Staubsauger erklären.

Hey Jens, meinst du denn nicht du hättest langsam genug Staubsauger?


Ja, solche Sätze könnte man jetzt latent hören, wenn ich in deine Gedankengänge eindringen würde. Aber warte, natürlich bin ich gut gestufft, dennoch gilt natürlich auch hier mein Credo: „Für jeden Einsatz das richtige Tool“. Der VB100 ist da ein Paradebeispiel für meine Faulheit, denn ich muss nicht den großen Staubsauger aus dem Hauswirtschaftsraum holen, sondern kann mal eben auf die Schnelle unser Treppenhaus, den Flur und rund ums Hundekörbchen reinigen. Gerade auf der Treppe ist das geil, denn da kommen die Roboter-Staubsauger natürlich nicht hin. 


AKKU-STAUBSAUGER

KOBOLD VB100 


Bereit, wenn es darauf ankommt. So bewirbt das Wuppertaler Traditionsunternehmen den neuen kabellose Kobold. Und genau so ist es. Das Ding sieht nicht nur sexy aus, sondern kommt auch direkt, im Gegensatz zu anderen Akkusaugern, mit einer ordentlichen Kobold EBB100 Elektrobürste daher. Sprich: „Das Gerät macht richtig sauber und ist mehr Staubsauger als Akkusauger.“ Bei Akkusaugern denke ich immer an Handgeräte mit einer kleinen Plastikbürste, aber da macht Vorwerk qualitativ wie immer das eigene Ding. Hört man es eigentlich raus? Ich bin total begeistert davon, denn es ist ein richtiger Staubsauger, mit Filter (einer ist direkt schon im Gerät um nach dem ersten Aufladen des Akkus direkt starten zu können), der richtig Power hat. 


Selbst in der kleinsten Stufe „soft“ und ohne Bürstenaufsatz, saugt er noch kräftig genug um Wollmäuse einzufangen und Blätter des Restherbst aus dem Flur zu bekommen. Dabei schafft das Gerät locker 80 Minuten Arbeitszeit. Solange möchte ich nicht saugen müssen, aber das Gerät schafft es. Der richtige Spaß kommt aber dann auf, wenn man sowohl den VB100, also auch den EBB100 auf volle Leistung fährt, denn dann fragt man sich wirklich ob nicht irgendwo ein geheimes Kabel rumliegt, welches dem Gerät die Leistung einhaucht. 


Die neue Freiheit beim Saugen


Für die schnelle Reinigung zwischendurch und ja, ich bin hier im Haushalt der Hausmann, ist der VB100 Gold wert. Mal wieder Reis runtergefallen.., mal wieder hat der Hund Chaos gemacht…, die Kids haben die Zuckerperlen für den Griesbrei fallen lassen…,  die Brotschneidemaschine war mal wieder übervoll mit Krümeln… (okay, dafür haben wir dann den Hund), schnell ein beherzter Griff zum Vorwerk Akku-Sauger und schon gehören die Probleme der Vergangenheit an. Boah, ehrlich ich liebe solche Gadgets. 

Und wenn der Akku platt ist, dann läd man ihn innerhalb 3 Stunden wieder voll auf. Da sind einige Smartphone langsamer. 

Dank der mitgelieferten 2-in1- Düse kommt man auch einfach an schwer zugängliche Stellen und kann diese (Borsten schnell herausgefahren) sanft reinigen. Ich denke da an Fußleisten. 









 



 

Zwei Motoren sorgen für perfekte Sauberkeit.

Das Handgerät kann in 3 Stufen die Leistung anpassen und die Elektrobürste hat zusätzlich auch noch eine zweite Leistungsstufe, für die Intensivreinigung, eingebaut. Wenn es also mal ein wenig dreckiger als gewohnt ist, dann stellt man den VB100 per Knopfdruck am Handgriff auf die Stufe 3 und tritt den EBB100 Schalter mit dem Fuß. 


Ja klar, im absoluten Turbomodus kommt er dann „nur“ auf 11 Minuten Reinigungskraft, aber wer muss schon über 10 Minuten im Hardcore-Modus arbeiten. Beruhigend zu wissen, man kann wenn es mal extrem wurde. Wer also immer viel und hier meine ich richtig viel Dreck hat, der kann sich ja einen zweiten Akku zulegen, denn der Wechsel geht schnell und schon hat man die doppelte Leistungszeit parat. 


Im Schnitt reicht aber der „normale“ Modus und so startet der VB100 im mittlerer Einstellung und einfacher Bürstengeschwindigkeit. Diese Reinigungsleistung ist für den mittleren Verschmutzungsgrad gedacht, also den typischen Haushaltsschmutz. In meiner Nutzung reicht das auch absolut aus, lediglich bei der Schmutzmatte im Eingangsbereich zünde ich ab und an mal den Turbo. 


Schniefen und Husten, nix da. 

Und wie immer ist auch an uns Allergiker gedacht worden, denn wo filterlose Geräte beim Entleeren den Feinstaub in alle Himmelsrichtungen tragen (gerne in meine Nase), kommt der VB100 mit der TÜV-zertifizierten Kobold Premium-Filtertüte FP100 daher, welche den Staub und allergieauslösende Stoffe sicher einschließt. Vorwerk sorgt so für hygienische Sauberkeit. Die LED-Anzeige am Kobold VB100 informiert dabei über Filterfüllstand, verbleibende Akkuleistung und Betriebsmodus. Auch das Wechseln der Premium-Filtertüte gelingt einfach und sicher für eine staubfreie Schmutzentsorgung, denn beim Herausnehmen ist der Filter direkt geschlossen. 


Natürlich kommen da Folgekosten für Filtertüten auf einen zu, aber irgendwie empfinde ich das besser als den Dreck beim Entsorgen einzuatmen. 5 Premium-Filtertüten bekommt man übrigens für 19€, das ist aus meiner Sicht ein fairer Kurs für die vom TÜV Nord zertifizierten 0,8 l Volumen Premium-Filtertüten. 


Was Dreck und Staub in unserem Haushalt anbelangt so ist er zweifellos vorhanden. Zwei kleinere Kids sorgen dafür und der Hund für den Rest. Ich bin, trotz regelmäßiger Reinigung, immer wieder überrascht wieviel Staub alleine unsere Vorwerk Saugroboter (VR200 und ganz neu VR300) täglich einfangen. Und nein, ich bin wirklich nicht übersensibel oder pingelig, aber denke dann immer an Haushalte die solche Geräte nicht haben oder benutzen – gesund kann das nicht sein. Ach ja, ich bin übrigens mit einem Haushalt gesegnet, wo die Dame des Hauses die Haare lang trägt. Bürsten lieben lange Haare und wickeln diese gerne auf. Netterweise ist das bei der EBB100 Elektrobürste kein Problem, man nimmt einfach die Seitenklappen beherzt ab und zieht die Bürsten zur Seite heraus. Dann kann man die Haare abwickeln oder mit einer Schere einfach abschneiden – easy. Danke dafür.



Das Basis-Set des kabellosen Kobold VB100 Akku-Staubsaugers besteht übrigens aus folgenden Bestandteilen:
1 Kobold VB100 Akku-Staubsauger
1 Kobold EBB100 Elektrobürste
1 Kobold VB100 Akku
1 Kobold VB100 Ladegerät
1 Kobold VB100 2-1 Zubehördüse
5 Kobold FP100 Premium-Filtertüten



Fazit:

Der Preis von 849€ läßt erstmal zusammenzucken, denn das ist schon echt viel Geld. Doch wer das Gerät und die Verarbeitung und die Leistung gesehen hat, der versteht warum der VB100 mehr kostet als Mitbewerber (die weniger bringen). Es ist wie immer, du kannst einen Golf fahren oder einen Porsche. 

Hier ist also endlich die Premiumklasse der Akku-Staubsauger für uns alle angekommen. 

Für die schnelle Reinigung, welche trotzdem ein Grad der Perfektion erreichen soll, ist dieser Akku-Sauger einfach der Knaller. Wer sich jetzt noch unsicher ist, der muss einfach mal in einen Vorwerk-Shop gehen und das Gerät ausprobieren – ich will nicht mehr ohne und das meine ich mit voller Überzeugung. Wer keine Lust auf einen Shop-Besuch hat, der kann sich auch einen Mitarbeiter von Vorwerk bestellen, dann erklärt dieser das Gerät auch in den eigenen vier Wänden. Alleine die Treppenreinigung ist für mich soviel cooler geworden. 

Gibt es auch was, was ich an dem Gerät blöd finde?
Hmmm… jetzt müsste ich mir schon fast was aus den Fingern saugen… aus meiner Sicht ist lediglich das Ladegerät (Steckernetzteil) ein wenig groß geraten (dafür aber stylisch). 


Also ich habe bisher noch nichts negatives gefunden – aber keine Sorge, wie immer kommt auch noch ein weiterer Beitrag, wenn das Gerät länger im Einsatz war. Bis jetzt finde ich es wirklich großartig. 


Ach ja, Bestellungen bis zum 19.12. sollen noch bis Weihnachten geliefert werden – Sollte man sich mal gönnen… lassen.

Hier geht es zur Homepage:


Ladekabel rein und nach 3 Stunden geht es weiter. Wer einen Ersatzakku zukauft, der kann ihn direkt über das Ladegerät außerhalb des Akku-Saugers laden und schnell bei Bedarf austauschen.

Der Filter ist schön dicht und hält den Dreck und Staub perfekt fest.

Mit seinen knapp über 3kg inkl. EBB100 ist das Gerät easy zu handhaben. 

Die Elektrobürste hat ordentlich Power, durch den grünen Knopf schaltet man mit dem Fuß den Turbomodus ein.

Die LED zeigen die Saugstärke an. Der grüne Knopf ist, wie immer bei Vorwerk, der Einschalter, der schmale Knopf der Auswahlschalter der Saugstufe.


Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Vorwerk.
#KoboldBlogger #VorwerkBlogger
Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: ‚BOHEMIAN RHAPSODY‘ VON QUEEN WIRD ZUM MEISTGESTREAMTEN SONG AUS DEM 20. JAHRHUNDERT

'BOHEMIAN RHAPSODY' VON QUEEN WIRD ZUM MEISTGESTREAMTEN SONG AUS DEM 20. JAHRHUNDERT

Bohemian Rhapsody von Queen ist nun offiziell das meist gestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert und der meist gestreamte klassische Rock-Titel aller Zeiten.

Eigentlich ist doch mit der Überschrift schon alles gesagt und auch wenn wir es latent wußten, so ist es doch eine schöne Bestätigung von offizieller Stelle. Denn die Universal Music Group (UMG), der weltweit führende Anbieter von Musikunterhaltung, gab heute bekannt, daß die ikonische Single „Bohemian Rhapsody„, von Queens Album „A Night at the Opera“ aus dem Jahr 1975, die weltweit über 1,6 Milliarden Streams bei allen wichtigen Streaming-Diensten „Don’t Stop Believin'“ von Journey, als das meist gestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert sowie der meist gestreamte klassische Rock-Titel aller Zeiten überholt hat. Yeah.


Da brauchen wir uns nichts vormachen, das biographische Filmdrama über Freddie Mercury und seine Band, hat sicher dazu beigetragen. Sicher… ganz sicher. Denn der Film wurde knapp 5 Wochen nach seiner Veröffentlichung zur umsatzstärksten Musikbiographie der Geschichte. 

Im Jahr 2004 wurde das Lied übrigens in die Grammy Hall of Fame aufgenommen, und Freddie Mercurys sängerische Leistung wurde von den Lesern des Rolling Stone Magazins als beste Rock-Darstellung gewählt. 

Seit meine kleinen Kids die Musikvideos von Freddie kennen, ziehen sie sich zu Hause gerne beim Anhören der Hits ein weißes Unterhemd an. Mit anderen Worten ist diese Musik einfach generationsübergreifend – eine Ikone der Popkultur. 


Teams von UMG haben zusätzlich weltweit die Entdeckung auf Streaming-Plattformen aktiv gefördert, um neuen Fans auf der ganzen Welt mehr als 40 Jahre nach ihrer ersten Aufnahme „Bohemian Rhapsody“ vorzustellen. Und wenn man bedenkt wie die Musikindustrie damals den Untergang der Musik und der Künstler, durch Streamingdienste anprangerte, so freut man sich doch umso mehr, dass genau das Gegenteil der Fall ist.


Also hat sich der Fluss der Rockmusik in Streams verwandelt! Ich bin sehr glücklich, dass unsere Musik immer noch auf Spitzenniveau fließt! 

Brian May, der Gitarrist von Queen


Abgesehen davon kaufen sich mehr als die Hälfte der Hörer digitaler Musik, haptische Tonträger und da ist auch Vinyl ganz vorne mit dabei. Der Soundtrack zu Bohemian Rhapsody ist ab auch sofort bei Hollywood Records von Walt Disney Co. und Virgin EMI von UMG erhältlich.


Good to know:

– Der Track wurde am 31. Oktober 1975 erstmals als Single veröffentlicht

– Bohemian Rhapsody war der erste Top-10-Hit von Queen in den USA. In Großbritannien ging es in neun aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1- ein Rekord.

– Bohemian Rhapsody ist das einzige Lied in der Geschichte, das zu Weihnachten zweimal an der Spitze der UK-Charts stand.

– Das Video für Bohemian Rhapsody ist allgemein als erstes Musikvideo für Werbezwecken bekannt und basiert auf der Albumcover von „Queen II“. Regisseur war Bruce Gowers und wurde in 3 Stunden für £ 3.500 zurzeit im Proberaum der Band gedreht.

– Im Laufe der Jahre haben viele Künstler Covers von Bohemian Rhapsody aufgenommen, so wie Pink, Kanye West, Robbie Williams, das Royal Philharmonic Orchestra, Montserrat Caballe, The Muppets und Elton John und Axl Rose (für das Freddie Mercury Tribute-Konzert im April 1992).

-Queen hat weltweit über 300 Millionen Alben verkauft



Fotos © Universal Music Group // UMG mit freundlicher Genehmigung über James Murtagh-Hopkins
Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Savages y Suefo – Brotherhood | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER ‚WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE‘

Savages y Suefo - Brotherhood | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER 'WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE'

Frisches Vinyl – Etwas andere Musik. 

Zwei Typen, die aus der eklektischen Musikszene Budapests stammen, sind heute hier im Atomlabor im Fokus. Ja, es ist wieder Plattenküchen-Zeit

Sie lieben es, Vinyls zu diggen, zu sammeln, zuzuhören, zu spielen und Musik zu machen. Und sie haben einen seltsamen Namen. Fragt man die Beiden wieso das so ist, bekommt man folgende Antwort zu hören: Nehmen wir mal an, wir waren jung und betrunken….., denn wir wissen es selbst nicht mehr ^^Also gut, versuchen wir uns Savages y Suefo einfach zu merken. Savages wäre dann also aus dem spanischen übersetzt „der Wilde“. Aha. Das ist insgesamt ja nicht verkehrt, denn die Musik ist teilweise wild, nicht unstrukturiert, eher abwechslungsreich, zumindest wenn ich mir das neue Album „Brotherhood“ so anhöre. So wurden erst die Instrumentals komponiert und dann zu wurden viele Gastsänger eingeladen mitzuarbeiten um komplette und komplexe Songs zu erstellen. 

Ein bisschen Fun Lovin’ Criminals hier, ein wenig Brand New Heavies dort… fertig ist Brotherhood ^^. Naja. nicht ganz, es ist eigenständig. 


The lyrics are mainly about the social and personal problems of our times, interpreted by talented guest vocalists from all over the world.

Das Ergebnis kann sich also hören lassen und reicht von klassischen Pop-Songs, über HipHop, Funk, Electronic bis zum Soul. Klassische Blues-Elemente werden von Dub, Funk und und ein bisschen Hip Hop durchbrochen und beeinflusst – eine schöne und interessante Mischung. 

Dabei benötigte ich allerdings zwei Anläufe um mich richtig darauf einzulassen. Jetzt lebt das Album nicht nur von den Gastsängern, also den Features, sonder auch durch die musikalischen Elemente, welche gerne die Genre wie eine Schallmauer durchbrechen. 

So feiere ich dann Momente, wenn die Musik mit latenten SKA-Elemente oder Swing, welche mit Hip Hop infiltriert wurden, aufbrechen. Bei „Keep Going On“ feiere ich total den Einsatz der Hammond, welche vom Saxophone und Snippets, welche von James Brown stammen könnten, begleitet wird. Das Album ist durch und durch spannend.

Hör mal rein.

Brotherhood by Savages y Suefo

Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: LASERPOPE – The Movie | Jetzt auf Kickstarter

LASERPOPE - The Movie | Jetzt auf Kickstarter

LASERPOPE – The Movie

Kannst du dich noch an den Trailer vom Oktober 2016 erinnern, der so richtig derbe war? Erinnerst du dich an den Namen LASERPOPE? Ich hoffe schon, denn das war so ziemlich der krasseste Indie-Film Trailer der in den letzten Jahren gemacht wurde. Krass im Bezug auf grenzüberschreitend, trashig, blutig und von der verrückten Story. Anders ausgedrückt, wie ein eitriger Pickel, war Kung Fury ein Witz dagegen und Iron Sky eine Seifenoper. Nun, Lukas hat mich gerade per Mail kontaktiert und will nun mit dem Film auf die Leinwand.


LASERPOPE - The Movie | Jetzt auf Kickstarter

80s-inspired, most sacrilegious, sci-fi-action movie. – Part pope, part machine, all laser.


LASERPOPE - The Movie | Jetzt auf Kickstarter

LASERPOPE - The Movie | Jetzt auf Kickstarter

Jetzt geht es also um alles, denn LaserPope soll ins Kino kommen, so richtig fett auf die Leinwand, als Spielfilm. Da macht es Sinn den neuen Trailer zum Film-Projekt, jetzt vor Weihnachten herauszuhauen.

It´s about time! Laserpope hits Kickstarter.

Wir können also ab sofort helfen, diesen deutschen Hardcore-Genre-Streifen mit aus dem Boden zu lasern und dafür Sorge zu tragen, dass guter deutscher Kino-Trash ein neues Herz bekommt. Der Filmemacher Lukas Rinker hatte ja damals Raul Richter und Micaela Schäfer (natürlich barbusig) ins Rennen geschickt, was uns jetzt erwarten kann, können wir im neuen Trailer nur erahnen.



Pünktlich zu Weihnachten startet Lukas nun ein Crowdfunding um das Projekt aus dem Taufbecken zu heben um endlich den Spielfilm daraus zu machen, den die christliche Welt dringend braucht ^^. 100.000 € sollen in den nächsten 30 Tagen erreicht werden. ich drücke dann mal die Daumen. Frohes Fest ^^


Wer also nach wie vor Interesse an Laserpope hat, der kann an seiner Entstehung teilhaben:

Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Krafty Kuts – Fresh Ingredients EP | Full EP Stream

Krafty Kuts - Fresh Ingredients EP | Full EP Stream

Einmal alles an guter Musik im Mix bitte. 

Krafty Kuts gibt es uns.

8 Tracks von Glich Hop bis GFunk, es ist für jeden was dabei und ich feiere es. Diesmal ist es wieder ein Künstler aus UK, genauer aus Brighton. Da geht was an der Küste.
Martin Reeves hat schon einige DJ Awards gewonnen und hat das Game halt absolut drauf. Geiler Shice. 

Fresh Ingredients is an eight-track project, which blends the sound of classic UK breakbeat with contemporary electronic.

As a DJ and producer I have always played around with many musical genres ranging from Hip Hop, Funk, Breakbeat, Disco to House, so I felt it was time to work on a project that puts them all together. The “Fresh Ingredients” EP encompasses all my musical influences and styles over the years, all rolled into 8 funky gems. It is now available on Westwood Recordings!



Stream/Download: http://smarturl.it/fresh-ingredients

Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: It Just goes / Ex​-​Factor von Flevans | SOTD Funky Shizzle Musik Tipp im Stream

It Just goes / Ex​-​Factor von Flevans | SOTD Funky Shizzle Musik Tipp im Stream

Was für eine großartige Entdeckung. Ich habe gerade Flevans Musik für mich entdeckt.

Disco Funk, Soul, Boogie und Breakbeats. Kurz: Großartig, was der Typ aus Brighton da umsetzt. Der Multiinstrumentalist Nigel Evans schnappt sich u.a. uralte Klassiker der Black Music / Hip Hop und webt diese gekonnt in ein neues funkelndes Gewand ein. 


Im Song „It Just Goes‚“ droppt die talentierte Sängerin aus Bristol, Sarah Scott, ihre Vocals auf den bouncigen Soulsound von Flevans und sorgt für Energie. Zu Lauryn Hills Song-Adaption „Ex-Factor“ gibt es auch nur ein Wort des Staunens von mir „wow“, denn hier intoniert Laura Vane den Fudgees Klassiker und das so geschmeidig, dass man wünschen könnte, Lauryn hätte noch diese Stimme.

These two are an absolute dream team and they show respect to the original arrangement but deliver it with a fresh twist and inject it with a new lease of life.


Machen wir es kurz, der Künstler, der bei Jalapeno Records unter Vertrag ist, hat was drauf und ich werde sicher das nächste Vinyl kaufen. Bei Jalapeno hat man eh ein gutes Händchen für britische Künstler, so feiere ich ja auch noch Mount Pleasant von Smoove + Turrell. Anfang 2019 soll dann Flevans‘ sechste Album -‚Part-Time Millionaire‘ erscheinen. 

Also „Asche auf mein Haupt“, dass mir dieser Künstler bisher durchgegangen ist. 

Stay tuned:
Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: GT X EXPERIMENTAL | STANDARDS NEU DEFINIERT! | DIE ZUKUNFT VON OPEL

Okay, ich oute mich gerne, ich fahre seit jeher Opel. Und die setzen den Standard. 

WERBUNG 

Von meinem Astra, bin ich allerdings genervt, aber er hat jetzt ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Ich habe ihn auch quasi runderneuert und jetzt wird er deshalb auch gefahren, bis er auseinander bricht. So, musste mal raus. Aber richtig böse sein kann ich Opel nicht, denn in der Vergangenheit hat man viel kämpfen müssen, die Leidensfähigkeit bewiesen und sich auf das besonnen, was wirklich in der Marke steckt. Mit dem Opel GT und Monza Concept haben sie mich absolut geflashed. Genau so will ich Opel sehen und fahren. Und zwar elektrisch. 

Und soll ich euch was verraten, da geht auch was, wie das aktuelle Video von Opel schon latent verrät.

Der Blick in Opels zukünftige Modelle erfreut mich sehr. 

The New Germaness ist ein wesentliches Element der Marke Opel. Opel ist halt eine Marke, die sich der Demokratisierung von Innovationen verschrieben hat. Das „neue moderne Deutschland“ steht für Opel, für die gleichen Grundprinzipien. Werte, die einst nur für eine Minderheit bestimmt waren haben sich normalisiert – Innovation ist für alle da.



#StandardEvolved ist daher das neue Schlagwort und zeigt ein Bekenntnis zum deutschen Erbe des Brands und den Anspruch auf einen neuen Standard. Deutsch, nahbar, weltoffen, aufregend – der GT X Experimental erweckt die Markenwerte von Opel auf atemberaubende Art und Weise zum Leben und fixt mich regelrecht an.


Opel ist und bleibt eine Marke Deutschlands, sie steht für aufgeschlossene Menschen, für Menschlichkeit und technische Innovation. Opel GT X Experimental ist Zeuge dieser Aussagen. 


Wir sind eine Marke, die stolz auf ihre Tradition ist, aber wir wollten auch den frischen neuen Geist des modernen Deutschlands widergeben. Daraus haben wir eine grundlegende Designphilosophie für Opel entwickelt, die sowohl ‚mutig‘ als auch ‚klar‘ ist

Opel-Designchef Mark Adams.

Mit dem GT X Experimental verfügt Opel über die Chance, die Entwicklung der Kultur, die Ideale und die Standards neuer Technologien anzunehmen. Daher wird es nun richtig interessant. 



Denn in 2020 soll z.B. der Opel Visor, eine neue markante Front, das Markenzeichen der neuen Opel Modelle werden und das sieht aus meiner Sicht verdammt sexy aus. Bis 2024 sollen auch alle Modelle elektrifiziert sein. Ich bin gerade ein wenig begeistert und freue mich für und mit Opel. Vielleicht geht es ja doch mit uns weiter, denn diese Aussichten geben mir persönlich Hoffnung. 


In diesem Jahr soll der Startschuss noch fallen und ja, der GT X Experimental ist ein vollelektrisches Fahrzeug. Die Leistung liefert eine kompakte 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation und induktives Laden ist auch an Board. Wow.

Aber schau dir die Seite der Concept Cars einfach selbst an:

opel.de/opel-erleben/concept_cars.html

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit der Opel Automobile GmbH. Fotos Copyright © Opel  // PR 
Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Banksy Boat Raffle | Ein echter Banksy für £2 und den richtigen Tipp | Choose Love Help Refugees

Banksy Boat Raffle | Ein echter Banksy für £2 und den richtigen Tipp | Choose Love Help Refugees

Wieder etwas neues von Banksy.

Diesmal gibt es ein Raffle und zwar kann man ein Flüchtlingsboot gewinnen. Sozialkritisch wie immer, hatte Banksy diese 90cm x 38cm x 42cm Skulptur in seinem Nicht-Vergnügungspark Dismaland als Attraktion rumschwimmen. Krude und morbide, machte es dort auf die Situation im Mittelmeer aufmerksam und endet nun in einer Verlosung.

Banksy Boat Raffle
Win this priceless, exclusive piece
of art for only £2.
Just guess how much it weighs…

Das ferngesteuerte Boot mit Flüchtlingsfiguren an Board, kann durch eine Spende an „Choose LoveHelp Refugees und einem Gewichtstipp (wieviel wiegt das Boot aus Fiberglas, Polyresinfiguren mit Bauschaumfüllung?).



Wer das Gewicht, bis zu vier Stellen im Milligrambereich sind möglich, richtig tippt, der bekommt die Skulptur als Gewinn überreicht. 

Natürlich geht es in erster Linie um eine Spende für Flüchtlinge und das ist genial. Aber ein richtiger Tipp kann den Gewinner auch reich machen, wie schon die letzte Auktion von Banksys Schredderwerk zeigte. Ich plädiere für eine Spende und einen Tipp, meinen habe ich schon abgegeben. Drückt mir die Daumen. Für £2 ist man schon im Topf. Ich denke aber das man mehr spenden sollte und kann.

This coin operated sculpture was created by the graffiti artist Banksy as part of his acclaimed theme park Dismaland. Is it a darkly satirical work of art or a remote control toy in very bad taste? It might be both. It certainly is unique and it could be yours in time for Christmas…

Am 22. Dezember wird dann gewogen und ausgelost.Hier kann man mitmachen: 

choose.love/pages/banksy
Fotos © via Choose Love / Banksy 
Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Nina Simone & Lauryn Hill – The Miseducation of Eunice Waymon | Amerigo Gazaway – Full Album Stream

Nina Simone & Lauryn Hill - The Miseducation of Eunice Waymon | Amerigo Gazaway - Full Album Stream

The Miseducation of Eunice Waymon 

Mit seinem neuesten Soul Mates Project stellt sich Amerigo Gazaway eine Studiosession zwischen Nina Simone und Lauryn Hill vor. Beides Legenden der Black Music und wie das so bei Amerigos Projekt „Kollaborationen, die es nie gab“ ist, matchen sie perfekt, sodass man sich gewünscht hätte, das so ein Album nativ existieren würde. 

Aber dafür gibt es ja dieses Soul Mates Projekt und es macht uns glücklich. Die Fugees Rapperin Lauryn Hill, wechselt sich in den Songs mit der Jazz- und Bluessängerin Nina Simone ab und intoniert so den Fugees Klassiker „Ready Or Not“, eine epische Mischung. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, in dem genau diese Mischung funktioniert und mittlerweile hat mein Buddy Amerigo ja schon seine Skillz so extrem perfektionieren können das man einfach nur diese Genialität feiern kann und sich ohne Misstöne dem Mashup-Album hingeben kann. 

HipHop und Soul geht immer und mit Nina Simone wählte er für sein Soul Mates Projekt diese Künstlerin des frühen Soul aus um genau den Mash mit Lauryn zu treffen – ich bin begeistert und war es schon bei der ersten Auskopplung von ihm. 

Auch interessant, das dies das erste Projekt von Amerigo Gazaway ist, wo er Künstlerinnen feiert und es ist aus meiner Sicht rundum gelungen und ein guter Auftakt für weitere MashUps mit/von weiblichen Künstlern.

With his latest Soul Mates Project, Amerigo Gazaway imagines a studio session between The High Priestess of Soul, Nina Simone, and living legend, Lauryn Hill. Continuing the “collaborations that never were” theme of his previous releases, the producer seamlessly connects the dots between Hip-Hop and the genre’s predecessor, Soul.

Gazaway schafft einen privaten, inneren Raum für diese Frauen, um die Wahrheiten ihres Lebens zu sprechen, sowohl für sich selbst als auch für einander. Die beiden Künstlerinnen sind für ihr Einbringen in Bürgerrechtsbewegungen bekannt, für Frauenrechte und Sozialkritik. In diesem MashUp wirkt das Zusammenspiel wie ein sozialer Austausch zweier starker Frauen, welche die Welt besser machen möchten/wollten. 

Der Rolling Stone listete Simone 2008 auf Rang 29 der 100 besten Sänger aller Zeiten.Und bei Laury sprechen wir ja von der ersten fünffachen Grammy-Gewinnerin.
 Ich denke damit ist alles gesagt. 

Wir hören gespannt zu und erfahren mehr über diese starken Frauen, Künstlerinnen, über ihre Sorgen, ihre Gedanken und verstehen die Zusammenhänge ihres Schaffens noch prägnanter. Besser konnte man die Künstlerinnen nicht in Szene setzen bzw. ihnen ein musikalisches Denkmal, welches sie selbst durch ihre Sampe- und Interview.Snippets, durchs Amerigos Kuration beitrugen. Rundum gelungen, Hut ab. 

Ja und warum heißt dieses MashUp-Album nun „The Miseducation of Eunice Waymon„?

Nun, Eunice Kathleen Waymon war der bürgerliche Name von Nina Simone und „The Miseducation of Lauryn Hill“, war Lauryns erstes Soloalbum. 

So, jetzt haben wir aber mal wieder genug Musikgeschichte für heute gehabt, hier kommt das komplette Album im Stream.

Nina Simone & Lauryn Hill – The Miseducation of Eunice Waymon by Amerigo Gazaway

Richtig großartig wird es natürlich auch noch, indem wir das Album per „Name your Price“ herunterladen dürfen. Natürlich geht es da auch immer kostenlos, aber Leute, hier darf gerne für ein tolles Werk ein Obolus hinterlegt werden. Ich hoffe ja noch auf Vinyl.  

Hier geht es direkt zur Bandcamp-Page.

Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Taft Plunk | Das DJ Duo, welches sich als Daft Punk in der Ukraine ausgibt und ihr Mixtape im Closer Look

Taft Plunk Foto Copyright Olga Babych

Eine Geschichte aus der Parallelwelt der beliebtesten Roboter aller Zeiten oder ‚Everything is a Remix‘.

Alles begann im Mai 2018. Der ukrainische DJ und Produzent Vlad Fisun half bei der Organisation des Burning Man Precompression Events mit, wo auch er für ein Set in einer rekonstruierten sowjetischen Mine, vor den Toren Kiews gebucht wurde. Sein DJ-Kollege Vladimir Sivash war verhindert, so dass er am Ende mit einem „Freiwilligen“ auftrat. Doch ganz anders als eigentlich geplant.

Die ukrainische Daft Punk Performance namens Taft Plunk.

Wir haben nach ein paar Requisiten gesucht und einen Kerl aus einer kleinen Stadt in der Ukraine gefunden, der diese beiden Daft-Punk-Helm-Repliken gemacht hat. Dann haben wir bei der Veranstaltung zwei Jungs, die so tun, als wären sie unsere Sicherheitleute, engagiert und haben alle Lichter ausgemacht, bevor wir auf die Bühne gingen. Daraufhin wurde ein von Daft Punk-inspiriertes Set gespielt. Alle waren ziemlich überrascht, wie…. und woher kamen diese Daft-Punk-Typen?, so Vlad gegenüber MixMag.

Natürlich hat Vlad diese Erfahrung total genossen, einfach mal in die Haut, in das Kostüm, einer anderern Band bzw. Berühmtheit zu schlüpfen und zu sehen wie die Masse darauf reagiert. Die positive Reaktion blieb nicht aus und die Menge schien die Beiden zu feiern.

Er beschloss, auch in den Straßen von Kiev als Daft Punk in Erscheinung zu treten – was schon fast ein Social-Experiment war. Natürlich ging es nie darum ein Plagiat zu sein, sondern nur wie in einem Rollenspiel mal die Person zu wechseln. Einmal Famous als Hommage an das französische Super-Duo.

Obgleich Vlad, als auch Vladimir, schon seit über 20 Jahren als DJs und Produzenten arbeiten, als Zeitschriftenredakteure in Russland und der Ukraine tätig sind und einen gewissen Grad der Bekanntheit in der Heimat erreichten, war das mal eine andere, eine besondere Erfahrung. Sie nutzten ihre Kontakte zur Industrie, um ein Team aufzubauen, das ihre neue „Taft Plunk“-Idee auf den Straßen ihrer Heimatstadt zum Leben erweckte.

 

Optik Daft, Intention:  

Wir fragten uns, was Daft Punk machen würde, wenn sie es nie geschafft hätten berühmt zu werden? 

Ein schönes Gedankenspiel, was wäre wenn ist eigentlich immer interessant und noch besser, wenn man es einfach mal ausprobiert.

Das Duo rief also ihre Foto- und Filmemacherfreundin Olga Babych an, sie möge doch bitte Schnappschüsse von ihnen machen, die sie in ihrem Alltag in den Roboter-Kostümen rund um Kiew zeige. Zwei analoge Herren in der Hauptstadt der Ukraine. Sie saßen also in der U-Bahn, gingen in lokale Pubs und besuchten ihre Lieblingsplattenläden. Natürlich alles in Vintage-Anzügen und den Daft Punk Helmen auf.

Taft Plunk Foto Copyright Olga BabychTaft Plunk Foto Copyright Olga Babych


Witzig jedoch und konträr dem was Vlad sich vorstellte, die Leute reagierten so als sei alles ganz normal. Als wäre es absolut normal, wenn die bekannten Roboter der Welt, einfach so in der U-Bahn fahren oder an Szeneplätzen entlang laufen. Kein Aufsehen wurde um sie gemacht, keine Autogramwünsch oder dergleichen. Ich kann mir das kaum vorstellen, ich schätze wenn man z.B. durch Berlin laufen würde, würde man sicher kaum zwei Meter weit kommen. Abgefahren, oder? Vielleicht fehlt aber der direkte Kontext und wenn man die Beiden zusammen mit Musik erleben würde, wäre es anders. Hier ging es ja eher um den Fotoshoot als erstes Projekt nach dem DJ-Set.

Ein alternatives Roboter-Universum.

Sie verbrachten also den ganzen Sommer über schwitzend in ihren Daft-Punk-Helmen, Vlad begrüßte die Passanten mit LED-Meldungen auf seinem Helm, die per Fernbedienung aktiviert wurden. Die Fotos die dabei entstanden haben genau das Flair was wir uns von unseren französischen Musikhelden erwarten, nur im Osten Europas und nicht von ihnen.

Taft Plunk Foto Copyright Olga Babych

It would be really great if Daft Punk would come to Kiev one day. They’ve never played here before. In fact, they haven’t been to many Eastern European cities at all. Unfortunately it’s nearly impossible to see them these days – so we created our own Daft Punk performance here in Kiev.


Nach der Fotoaufnahme fragten sie sich, was sie mit den Bildern machen sollten. „Wir hätten die Bilder einfach auf Facebook platzieren können, aber wir wollten ihnen eine gewisse Bedeutung beimessen“, sagt Vlad. Also beschlossen sie, einen Mix zu kreieren, um die französischen Hauswurzeln von Daft Punk zu ehren und kontaktierten Mixmag.



Taft Plunk Foto Copyright Olga Babych


Als große Fans des French-House, des Daft Punk Tunes, haben sie sich gefragt, wie Daft Punk wohl klingen würde, wenn sie heute noch Underground-Musik spielen würden?

Das Ergebnis ist ein nostalgischer, Post-Disco -Upbeat-Mix, gemixed mit pre-‘Homework’ Studio Aufnahmen, sowie Tracks von Étienne de Crécy, Motorbass und Benjamin Diamond

Mit anderen Worten, genau das Ding was man sich auch heute gut geben kann. Zeitlose Sounds mit einem nostalgischen Hintergrund.

A Mix dedicated to early Daft Punk and French-Touch Scene

Tracklist:

Minos Pour Main Basse (Sur La Ville) – ‘Tout Doit Disparaître’
I:Cube – ‘Disco Cubizm’ (Daft Punk Remix)
Paul Johnson – ‘Hear The Music’
Benjamin Diamond – ‘Little Scare’ (Todd Edwards Vocal Mix)
Pimpie Jackson – ‘One More Day’
Cassius – ‘Feeling For You’ (Les Rythmes Digitales Dreamix)
Workidz – ‘Give Your Love’
Alan Braxe & Fred Falke – ‘Intro’ (Original Club Mix)
Motorbass – ‘Bad Vibes’
Ian Pooley – ‘Chord Memory’ (Daft Punk Remix)
Les Rhythmes Digitales – ‘Brothers’
Kojak – ‘You Can’t Stop It’
Sinema – ‘4G Man’
Mr. Oizo – ‘Flat Beat’ (Aaron Snapes Rework)
Etienne De Crecy – ‘Luck’
MSTRKRFT – ‘World Peace’
Soulwax – ‘Essential Ten’

Free Download

Ein Paralleluniversum im Osten.

So wurde aus einer Schnapsidee, eine echt witzige Story, mit tollem Output, den wir uns hier geben können. Jetzt bleibt nur abzuwarten, ob Daft Punk nicht vielleicht doch mal im Original in Kiew auftaucht. Das wäre sicher das absolute Highlight, nicht nur für Vlad und Vladimir. Also ich feiere so eine Idee ja hart. Natürlich ist es nur ein Plagiat, aber darüber hinaus ist aus der Idee ein neues grandioses Projekt der Remix-Kultur entstanden.

Sich mit fremden Feder zu schmücken, kann also doch ab und an was befruchtendes in sich bergen. In diesem Fall ist es eine osteuropäische Hommage an die französische Formation der French-House-Musik, an Daft Punk, mit dem Gedankenspiel der Parallelwelt und als Output ein Underground-Mix.

via mixmag
Veröffentlichung hier auf Atomlabor mit freundlicher Genehmigung von Vlad Fisun.

Taft Plunk Foto Copyright Olga Babych

Fotos © Olga Babych mit freundlicher Genehmigung über Vlad Fisun.

Copyright Atomlabor © 2007-2018