Autor: schultchen

  • Josef Neumann MdL: Silvesterkrawalle in Solingen

    Die Ereignisse der Silvesternacht in Solingen sollen im Landtag NRW aufgearbeitet werden. Der Solinger Landtagsabgeordnete Josef Neumann, SPD, erklärt: „Die Solinger Hasseldelle ist Schauplatz von massiven Übergriffen gegenüber Feuerwehr und Polizei geworden. Die SPD-Fraktion hat jetzt von der Landesregierung einen schriftlichen Bericht im Innenausschuss zu den Vorfällen angefordert.“ Bei den Krawallen, die sich an Silvester…

  • Josef Neumann MdL: Gesundheitsversorgung notfalls per Verfügung sicherstellen

    Die gestern von K-Plus verkündete Schließung der St. Lukas Klinik zum 1. Dezember und der St. Josef Klinik in Haan zum 21. Dezember stellt die Gesundheitsversorgung vor Herausforderungen. Insbesondere die davon in der St. Lukas Klink betroffene Neurologie und die Schlaganfallversorgung (Stroke Unit) sind entscheidend für die Sicherstellung der Versorgung der Patientinnen und Patienten in…

  • Josef Neumann MdL: Gedenken an die Opfer der Pogromnacht vor 85 Jahren

    Heute, am 9. November, gedenken wir der Opfer der Pogromnacht vor 85 Jahren. Josef Neumann besucht zu diesem Anlass Gedenkveranstaltungen in Solingen und Wuppertal. Auch im Düsseldorfer Landtag gedenken die Abgeordneten der Ereignisse, die den Beginn einer bis dahin unvorstellbaren Zerstörung und Vernichtung von jüdischem Leben und jüdischer Kultur im Herzen Europas markieren. Schülerinnen und…

  • Josef Neumann MdL: Für ein Ticketcenter am Solinger Hauptbahnhof

    Seit dem 1. November ist die Fahrkartenverkaufsstelle am Solinger Hauptbahnhof geschlossen. Kundinnen und Kunden finden an diesem  hochfrequentierten Nahverkehrsknotenpunkt nur noch einen Automaten für den Kauf von Fahrkarten der Deutschen Bahn. Weitere Schließungen im VRR sollen folgen. Dass eine dauerhafte Schließung der Verkaufsstelle keine Lösung darstellt, darüber besteht Einigkeit in Solingen. Der Solinger Landtagsabgeordnete Josef Neumann…

  • Josef Neumann MdL: „Taschenspielertricks der Landesregierung: Kein angemessener Altenschuldenfonds, sondern schwarz-grünes Gängelband für Wuppertal“

    Gestern hat, pünktlich vor der Sommerpause, die schwarz-grüne Regierung in Düsseldorf pressewirksam verkündet, sie starte ein Programm für die kommunale Altschuldenlösung. Diese Ankündigung weckt in Wuppertal zunächst große Hoffnungen. „Dieser eiskalte Vorschlag grenzt an Zynismus“, so Andreas Bialas. „Richtig ist: fürchtet die Landesregierung, wenn sie Geschenke bringt. Die Städte zahlen die Zeche am Ende selbst.“…

  • Josef Neumann MdL: „Am 14. Juni ist Weltblutspendetag: Leben retten hier vor Ort“

    „Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Nehmen wir alle diesen zum Anlass und spenden Blut für die Menschen hier vor Ort. Mit einem geringen Aufwand und gänzlich ohne finanzielle Belastung kann so jede und jeder Lebensretter:in werden für die Menschen in unserer Umgebung.“ Josef Neumann, SPD-Abgeordneter für Wuppertal und Solingen im Düsseldorfer Landtag, ruft alle Wuppertalerinnen…

  • Josef Neumann MdL: Einladung zum Jugendlandtag 2023

    Wie arbeitet ein Parlament? Wie sieht der Alltag von Abgeordneten aus und wie organisiert sich eine Fraktion? Das erleben junge Menschen beim 13. Jugendlandtag vom 16. bis 18. November 2023 in Düsseldorf. Für diese drei Tage bietet Josef Neumann einer Bewerberin oder einem Bewerber aus Solingen die Gelegenheit, seinen Platz im Parlament einzunehmen. Gemeinsam mit…

  • Josef Neumann MdL: Einladung zum Jugendlandtag 2023

    Wie arbeitet ein Parlament? Wie sieht der Alltag von Abgeordneten aus und wie organisiert sich eine Fraktion? Das erleben junge Menschen beim 13. Jugendlandtag vom 16. bis 18. November 2023 in Düsseldorf. Andreas Bialas, Dilek Engin und Josef Neumann bieten drei jungen Leuten aus Wuppertal die Gelegenheit, für diese drei Tage ihre Plätze im Parlament…

  • Josef Neumann MdL: „Gesundheitsschutz auch in der Grenzregion sicherstellen“

    Für die SPD sprach sich Josef Neumann heute im Landtag für einen besseren Patientenschutz in der Grenzregion zwischen NRW und Belgien oder den Niederlanden aus: Häufig würden Menschen, die eine wohnortnahe Behandlung benötigen, dazu Staatsgrenzen überschreiten, was in der Folge zu hohem bürokratischen Aufwand bei der Kostenübernahme durch die Krankenkasse führte. Hier müssen Daten erhoben…

  • Josef Neumann MdL: 1000 Kilometer mit dem Taxi von Beirut nach Aleppo und Damaskus – Josef Neumann reist nach Syrien

    Zurückgekehrt von seiner Reise in die syrischen Städte Aleppo und Damaskus erklärt der Solinger Abgeordnete Josef Neumann: „Dieser Aufenthalt wird unvergesslich bleiben. Der Krieg und das Erdbeben haben sehr tiefe und furchtbare Spuren hinterlassen. Die Menschen hier zu sehen: Kinder, Alte, Menschen mit Handicap, die nicht ausreichend versorgt sind, geht mir nah.“ Auf seiner Reise…

  • Josef Neumann MdL: „Pflegende Angehörige stärken – dem Fachkräftemangel proaktiv entgegentreten“

    „Der Internationale Tag der Pflegenden ist ein Tag des Respekts und der Anerkennung für die Arbeit alle derer, die in der Pflege tagtäglich Herausragendes für ihre Mitmenschen leisten“, erklärt Josef Neumann, für die SPD-Fraktion Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales und der Vorsitzende im Ausschuss. Mit Sorge blickt der Solinger Landtagsabgeordnete auf die…

  • Josef Neumann MdL: Europa gemeinsam gestalten

    Zum diesjährigen Europatag war Josef Neumann Gesprächspartner bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn. Unter der Fragestellung „Wofür steht Europa? Die Herausforderung der Demokratie durch Populismus, Pandemie und Krieg“ richtete die FES zusammen mit dem Centre Ernst Robert Curtius (CERC), der Universität Bonn, dem Institut français sowie dem Goethe-Institut Bonn einen Workshop mit anschließendem Podiumsgespräch aus. ‚Europa‘,…

  • Josef Neumann MdL: „Wo sind Ihre konkreten Maßnahmen?“

    Sehen Sie hier die vollstände Rede. Zum Europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderung sprach sich Josef Neumann im Landtag klar für eine Stärkung der Rechte von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt aus. Er forderte konkrete Maßnahmen zur Inklusion und führte der Landesregierung deutlich vor Augen, wie viel Nordrhein-Westfalen in diesem Gebiet bereits erreicht hatte…

  • Josef Neumann MdL: Gedenken an die Opfer des Brandanschlags in Solingen am 29. Mai 1993

    Josef Neumann, seit 2010 direkt gewählter Abgeordneter aus Solingen, gedachte in bewegenden Worte der Opfer des rassistischen Brandanschlags auf das Wohnhaus der Familie Genç in Solingen, heute vor 30 Jahren. „Diese fünf Menschen, die in meiner Heimatstadt Solingen am 29. Mai 1993 ihres Lebens beraubt wurden, bleiben unvergessen. Wir sind heute hier und gedenken mit ihren…

  • Josef Neumann MdL: „Arbeit verdient Respekt – ungebrochen solidarisch gegen prekäre Beschäftigung“

    Die Abgeordneten Andreas Bialas, Dilek Engin und Josef Neumann der SPD-Fraktion fordern mehr Unterstützung für Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen. „Wir erleben einen enormen Fachkräftemangel. Und doch leiden immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter schlechten Bedingungen“, so die Abgeordneten. Zahlreiche Branchen seien betroffen – von Liefer- und Paketdiensten über Saisonarbeiter bis hin zur Pflege. „Es geht…

  • Josef Neumann MdL: „Der Freiheitswille eines Volkes ist stärker als die Gitter der Diktatur“

    Sehen Sie die gesamte Rede von Josef Neumann zum Belarus Freedom Day. Josef Neumann sprach heute im nordrheinwestfälischen Landtag den Menschen in Belarus, die weiterhin für Freiheit und Demokratie eintreten, seine Unterstützung aus. Besonders begrüßte er den anwesenden polnische Generalkonsul Jakub Wawrzyniak und VertreterInnen des Vereins Razam e.V., die bereits am 25. März gemeinsam mit…

  • Josef Neumann MdL: „Die Menschen in Solingen und NRW stehen solidarisch an der Seite der Ukraine“

    „Am 24. Februar 2022 begann mit dem Angriff russischer Verbände der Ukrainekrieg. Dieser Tag bedeutet eine tiefe Zäsur für die europäische Friedensordnung und Sicherheitsarchitektur. Unter eklatantem Bruch des Völkerrechts, wie bereits bei der Annexion der Krim 2014, hat Putin seinen imperialen Großmachtphantasien freien Lauf gelassen. Seitdem haben  bereits tausende von Menschen dafür mit ihrem Leben…

  • Josef Neumann MdL: Helau! Närrischer Landtag in Düsseldorf

    Zum Närrischen Landtag empfingen die Abgeordneten BialasEnginNeumann das Prinzenpaar aus Solingen und Prinzessin Susanna I. aus Wuppertal mit ihrem Hofstaat. Nach langer pandemiebedingter Pause waren in diesem Jahr endlich wieder zahlreiche Tollitäten aus den NRW-Regionen der Einladung des Landtagspräsidenten gefolgt. Seinem Empfang folgte ein buntes Programm für alle Karnevalistinnen und Karnevalisten sowie für die Abgeordneten,…

  • Josef Neumann MdL: Gedenktag für die Opfer des Holocaust

    Am 27. Januar wurde vor 78 Jahren das Konzentrationslager Auschwitz von sowjetischen Soldaten befreit. Die Abgeordneten Bialas, Engin, Neumann nahmen zu diesem Anlass teil an der Gedenkstunde im Landtag. Im Landtag kamen zu diesem Anlass auch Vertreterinnen und Vertretern der jüdischen Verbände, des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma NRW, von Behindertenverbänden, des Lesben- und Schwulenverbands…

  • Josef Neumann MdL: Fördermittel vom Land für den Stadtsportbund Solingen

    Josef Neumann erhielt gestern die positiven Förderbescheide für sechs Vorhaben des Stadtsportbunds Solingen, der sich im vergangenen Jahr noch für die Landesförderung beworben hatten. Und das mit großem Erfolg: Sechs Bauvorhaben werden gefördert, mit einer Gesamtsumme über fast 500.000 €. Den größten Anteil macht die Errichtung einer Pumptrackantlage aus, aber auch die Erweiterung der Turnbar…

  • Josef Neumann MdL: Weihnachtsgruß BialasEnginNeumann

    Ein ereignisreiches und forderndes Jahr geht zu Ende. Als Abgeordnete für Wuppertal im Düsseldorfer Landtag danken wir allen Unterstützerinnen und Unterstützern für die gute, die vielfältige und oft intensive Zusammenarbeit. Zum Jahresausgang würdigen wir ausdrücklich diese Leistungen, die Arbeit von so vielen von Ihnen und Euch im ausgehenden Jahr. Dank dieser großartigen Unterstützung haben wir…

  • Josef Neumann MdL: Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

    Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Josef Neumann, Vorsitzender im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales: „Die Barrierefreiheit und Zugänglichkeit ist noch immer eines der wichtigsten Themen, das Menschen mit Behinderung in ihrem täglichen Leben betrifft. Auch 14 Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention ist ein barrierefreier Zugang bei weitem nicht überall…

  • Josef Neumann MdL: „Leistungen in der Familienarbeit würdigen! Eltern und Kinder brauchen Hilfen vom Land NRW!“

    Sehen Sie hier Josef Neumanns Rede vor dem Plenum im Landtag. Josef Neumann rief in der heutigen Plenardebatte dazu auf, die Leistungen der Eltern, und hier meist der Mütter, zu würdigen, die in der Pandemie oft weit über ihre Belastungsgrenze hinaus mit der Familienarbeit alleingelassen wurden. Dass die Kinder und Eltern sowie pflegende Angehörige nach…

  • Josef Neumann MdL: Bergische VHS besucht den Landtag

    Eine Gruppe der Bergischen Volkshochschule Wuppertal besuchte heute Josef Neumann im Landtag. Begleitet von ihren Kursleiterinnen Stefanie Lotzing, Alina Redmann und Eva Neuhaus nahm die Gruppe zunächst teil an einer Einführung in die parlamentarische Arbeit und hatte im Anschluss die Gelegenheit, auf der Besuchertribüne die Plenardebatte zu verfolgen, wo ein  Antrag der SPD zur Energiesicherheit…

  • Josef Neumann MdL: „Alle Facetten in den Blick nehmen zum Schutz von Menschenleben“

    Sehen Sie hier die gesamte Rede. Josef Neumann, Vorsitzender im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales bezog für die SPD-Fraktion in der heutigen Plenardebatte klar Stellung für einen besseren Schutz der Kritischen Infrastruktur – für die kommenden Monate und darüber hinaus. Er warb dabei eindringlich für ein gemeinsames Vorgehen, das die SPD in einem eigenen…