Autor: tnfoto

  • Knipsblog: Analoge Portraitfotografie im Fotostudio

    Nach einer Pause über den Jahreswechsel hatte ich wieder Lust zu analog fotografieren. Die Idee war, Portraits im analogen Mittelformat im Fotostudio zu machen. Etwas, was ich bisher viel zu selten gemacht habe. Als Model stand mir Janine (@Janine_chantal_snow) zur Verfügung, mit der ich schon im letzten Spätsommer gut zusammengearbeitet habe. Dabei wollte ich

  • Knipsblog: Die künstliche Kreativität

    Im Moment lasse ich es etwas ruhiger angehen und habe mir vorgenommen, erst im neuen Jahr wieder neue Fotoprojekte in Angriff zu nehmen. Da kam mir die Idee, an diesen verregneten und kalten Wochenenden mit generativer KI zu experimentieren.  Nach kurzer Recherche habe ich mich bei Midjourney angemeldet.  Meine ersten Experimente waren Szenen, wie

  • Knipsblog: Morbide Inszenierung

    Die Idee kam mir beim Grübeln im Einfluss von Rotwein und Jazz. Ich dachte mir ich könnte ja ausgehend von einem Shooting mit Steve, das ich vor ein paar Jahren hatte, das Ganze mit etwas mehr Symbolik garnieren. Einen Totenschädel hatte ich ja und ein Dolch war schnell bestellt. Und dann gings auch schon

  • Knipsblog | tnfoto: Homeshootings

    Aus dem Vorsatz mehr außerhalb meines Studios zu fotografieren, wurde die Idee geboren, eine Serie von Homeshootings zu fotografieren. Ich wollte Bilder erstellen, die komplexe Kompositionen zeigen, indem ich Menschen und Räume visuell miteinander verbinde. Es war mir wichtig, dass der Mensch eine Beziehung zum Raum hat. Das ist bei den eigenen vier Wänden

  • Knipsblog | tnfoto: Lichtspiele mit Carsten

    Eigentlich wollte ich was ganz Anderes machen, aber als Carsten vorschlug mit farbigem Licht zu experimentieren, sagte ich nicht nein. So experimentierten wir mit farbigem Licht, wobei mein Hauptaugenmerk auf dezenten Kalt-Warm-Kontrasten lag. Ich muss sagen, dass es echt schwer ist die richtige Lichtstimmung zu erzeugen. Einiges war uns dann auch misslungen. Aber alles

  • Knipsblog | tnfoto: Der Crossdresser

    Über eine Anzeige suchte ich Menschen, die sich von mir fotografieren lassen wollten. Darauf hin meldete sich Martin. Martin ist Crossdresser. Martin ist nicht transsexuell oder so, er zieht einfach gerne Frauenkleider an, weil er es schön findet. Als er sich meldete sah ich das als spannende Herausforderung ihn in Frauenkleidung zu fotografieren. Und

  • Knipsblog | tnfoto: Alle Jahre wieder…

    … blüht im Mai der Rhododendron im Vorwerkpark in Wuppertal. Und auch in diesem dieses Jahr nutze ich die Blütenpracht für ein Fotoshooting. Als Models standen mir Kati (@frauamar.i) und Sonja (@fotografie_74) zur Verfügung. Ursprünglich hatte ich Kati gefragt, aber als sie mich fragte, ob sie ihre Freundin Sonja mitbringen könnte, sagte ich nicht

  • Knipsblog | tnfoto: Andrea analog in Hombroich

    Die Insel Hombroich ist ein toller Ort und ich war schon oft zum Fotografieren dort. Aber ein Portrait-Shooting habe ich dort noch nie gemacht. Da ich im Moment gerne analog fotografiere, kam meine Nikon F3 zum Einsatz. So gingen wir dort etwas spazieren und machten Fotos. Leider fing es nach 45 Minuten an zu

  • Knipsblog | tnfoto: Ein entschleunigtes Fotoshooting

    Nachdem der März voller Aktivitäten inklusive Ausstellung war, war mir nach Entschleunigung zumute. Und was entschleunigt mehr, als ein Fotoshooting mit einem Vertrauten Modell mit analogem Mittelformat. Da Bettina aus Duisburg kommt, lag es nah dort eine Location zu nehmen. Und der Landschaftspark ist halt DIE Location da. So trafen wir uns dort und

  • Knipsblog | tnfoto: Karin analog

    Hin und wieder habe ich das Bedürfnis normale Leute, die nicht modeln, zu fotografieren. So gab ich eine Anzeige auf und es meldete sich Karin. Dabei stellte ich uns vor die Herausforderung mit analogem Mittelformat zu fotografieren, mit meiner Rolleiflex SL66. Ich mag das, mehr mit der Protagonistin zu reden als eigentlich zu fotografieren.

  • Knipsblog | tnfoto: Wiebke

    Wiebke fiel mir schon vor längerer zeit auf. Ihre Erscheinung ist schon was ganz Besonderes und sticht sehr heraus. Nun endlich fragte ich sie nach einer Zusammenarbeit. Anfänglich verlief die Kommunikation über die Model-Kartei etwas schleppend, dafür aber per Mail umso besser. So sprachen wir alle Details im Nu ab. Sie kam dann auch

  • Knipsblog | tnfoto: Julia und Ines

    Julia fand ich in der Model-Kartei, als ich nach Modellen aus der Nähe suchte. Sie war sofort bereit sich von mir fotografieren zu lassen. Und als sie fragte, ob sie ihre Freundin Ines mitbringen dürfte, sagte ich nicht nein. So trafen wir uns zu einem Kennenlern-Fotoshooting bei mir im Studio. Und es war echt

  • Knipsblog | tnfoto: Fotoshooting mit Sonja

    Wir „begegneten“ uns auf Instagram und mir fiel gleich ihre starke Ausstrahlung auf. Die Likes flossen danach hin und her, bis ich mir ein Herz fasste und sie nach einem Fotoshooting fragte. Ich freute mich sehr, als sie meine Anfrage begeistert bejahte. Bis wir unseren Termin hatten gingen einige Wochen ins Land. Wir blieben

  • Knipsblog | tnfoto: Portraitshooting in schwarzweiß

    Heute möchte ich euch von einem ganz besonderen Fotoshooting erzählen, das ich vor kurzem mit dem Model Eirin hatte. Eirin ist eine wunderschöne junge Frau mit einer natürlichen Ausstrahlung und einer unglaublichen Präsenz vor der Kamera. Wir haben uns für ein Fotoshooting in Schwarzweiß entschieden, um eine zeitlose und elegante Atmosphäre zu schaffen, die

  • Knipsblog | tnfoto: Rabea at Home

    Während in kürze meine Ausstellung „Vertical View“ mit Architekturfotos startet, arbeite ich schon am nächsten Projekt. Menschen in Ihrem Umfeld. Dazu bin ich derzeit auf Modelsuche. Da traf es sich gut, dass ich die Nichte eines guten Freundes kennenlernte und sie Interesse an einem Fotoshooting hatte. Es dauerte etwas bis wir dann einen Termin

  • Knipsblog | tnfoto: Portraitshooting mit Anna-Lena

    Ich hatte einfach Lust, schöne Portraits bei mir im Fotostudio zu machen. Als Modell stand mir dazu Anna-Lena zur Verfügung. Ich wollte ein paar Setups, die mir in den Sinn kamen ausprobieren. Diesmal suchte ich in einem für mich neuem Portal, bei GO-Models. Dort fand ich Anna-Lena und sie erklärte sich bereit für mich

  • Knipsblog | tnfoto: Neu im Portfolio: Stillleben mit Weidenkätzchen

    Früher habe ich gerne und viel Blumen fotografiert. Seit längerem aber kaum noch. Aber jetzt hatte ich nochmal Lust ein Stillleben zu fotografieren. Dazu ging ich in den Blumenladen um die Ecke und ließ mich vom dortigen Angebot inspirieren. Die Weidenkätzchen hatten es mir angetan, stellte ich mir diese doch pittoresk vor. Zu Hause

  • Knipsblog | tnfoto: Jermaine

    Es gibt in meinem Portfolio ein Foto von einer dunkelhäutigen Frau vor braunem Hintergrund. Das inspirierte mich, das mal mit einem Mann zu machen. Bei meiner Modelsuche in der Model-Kartei stieß ich auf Jermaine. Da er auch gerade neue Fotos für sein Model-Portfolio haben wollte, wurden wir uns einig. Witzigerweise hatte ich schon mal

  • Knipsblog | tnfoto: Der Joker

    Bei solchen Fotos stellt sich die Frage: Warum macht man das? Die Antwort: Einfach so, weil es Spaß macht und coole Bilder dabei entstehen. Die Idee dazu kam bei einem der letzten Fotoshootings mit Ralf, @r.raueiser. Mir fiel ein, dass ich ja den weißen Anzug noch habe und da dachte ich mir, dass er

  • Knipsblog | tnfoto: Robert

    Ich hatte einfach mal wieder Lust Portraits bei mir im Fotostudio zu machen. Und Robert wollte auch neue Bilder haben. So haben wir uns zusammengetan um schicke Portraits zu fotografieren. Ich wollte bei der Gelegenheit noch ein paar Sachen ausprobieren. Die Möglichkeiten mit Fensterlicht zu fotografieren, einen neuen Hintergrund und ein Licht-setup eines Fotografen,

  • Knipsblog | tnfoto: Spontanshooting mit Carsten

    Ich hatte mir einen neuen Hintergrund gegönnt. Der musste natürlich ausprobiert werden. Ein Glück, dass Carsten spontan Zeit und Lust dazu hatte. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch die Möglichkeiten von Fensterlicht bei mir im Fotostudio ausgelotet. Das allerdings mit einem anderen Hintergrund, den ich bisher kaum benutzt habe. So shooteten wir einfach

  • Knipsblog | tnfoto: Citiy Lights mit Carsten

    Was mal als Experiment anfing, ist nun schon fast Tradition. Ein Portraitshooting bei Nacht mit den Lichtern der Stadt. Diesmal war ich mit Carsten in Wuppertal unterwegs. Wir trafen uns trotz der eisigen Kälte und nutzten die Lichter des vorweihnachtlichen Wuppertals als Portraitbeleuchtung. Man findet wirklich allen Ortens geeignete Lichtquellen. Und das Bokeh der

  • Knipsblog | tnfoto: Neu im Portfolio: S.S.C Köln

    Bei meiner Recherche nach geeigneten Objekten für meine Architekturserie „Vertical View2 stieß ich auf das Studierenden Service Center, kurz S.S.C., der Uni Köln. Also nix wie hin und Fotos machen, dachte ich mir. Melde Dich zu meinem Newsletter an und verpasse keine Blogbeiträge mehr. Den kannst Du jederzeit wieder abbestellen.

  • Knipsblog | tnfoto: Meike

    Meike habe ich auf meiner letzten Ausstellung kennengelernt und sie war mir direkt sympathisch. Um so mehr freute ich mich, als sie Interesse an einem Shooting zeigte. Meike ist Mitbegründerin einer Ateliergemeinschaft, der Verteilungsstelle Kunst und sie zeichnet. Da Meike gerade im Umzug begriffen ist, fand das Fotoshooting an drei Orten statt, in der Galerie

  • Knipsblog | tnfoto: A. at home

    Ich traf A., der anonym bleiben möchte, auf meiner Ausstellung im Sommer. Dort waren Bilder aus Homeshootings zu sehen und wir kamen darüber ins Gespräch. Es kristallisierte sich heraus, dass er interessiert zu sein schien. Und so kam noch am selben Tag eine E-Mail, mit der Terminabsprache. Der Termin war sehr nett. Wir unterhielten