Merlins Blogwelt: MEC Wuppertal

Der Modell-Eisenbahn-Club Wuppertal e.V. wurde im Januar 1950 gegründet und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahnfreunde BDEF. Im juni 2011 wurde das Clubheim in der Eschenstraße 81 auf dem Rott in Wuppertal Barmen eröffnet. Neben dem Betr…

Auf der Höhe: „FABRIC OF ART“: Kunst im offenen Dialog

Der Schauplatz: Ein Fabrikgebäude in Wuppertal-Barmen, Zeugnis der Industrialisierung und Baudenkmal des frühen Industriedesigns. Wo um 1900 Bänder, […]

Iris Luckhaus: Tierspuren-Quiz für Stadtwildtiere mit neuer Karte

Für das Quiz mit Fährten in Berlin lebender Wildtiere, das ich zusammen mit Fährtenleserin Stefanie Argow, Dr. Sarah Kiefer von Stadtwildtiere.de und Jan Axtner vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung entwickelt und gestaltet habe, gibt es jetzt eine Karte, auf der auch Kleinkinder die Spuren mit Illustrationen der zu erratenden Tiere verbinden können! Premiere ist […]

Der Beitrag Tierspuren-Quiz für Stadtwildtiere mit neuer Karte erschien zuerst auf Iris Luckhaus.

Auf der Höhe: Schon was vor? – Die (Kultur-)Woche in Wuppertal

Das Wochenende ist gerade erst vorbei, aber wir planen gerne im Voraus: Die neue Woche lockt mit abwechslungsreichen […]

Iris Luckhaus: Geschützt: Tierspuren-Quiz für Stadtwildtiere.de im FEZ Berlin

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Der Beitrag Geschützt: Tierspuren-Quiz für Stadtwildtiere.de im FEZ Berlin erschien zuerst auf Iris Luckhaus.

365 Tage Camus: Ausstellung in Lourmarin: Albert Camus‘ kritisches Engagement

Eine Einladung, die mich aus Lourmarin erreichte, gebe ich heute gerne an alle Blogleserinnen und -leser weiter! Vielleicht plant ja jemand eine Reise auf Camus‘ Spuren? Dann bietet es sich natürlich an, bei der Gelegenheit auch in der Médiathèqu…

aufderhoehemagazin.com: KulTour – eine (Entdeckungs-)Reise durch die Wuppertaler Kulturlandschaft

Kulturell hat Wuppertal viel zu bieten: Von der Oper bis zur Poetry Slam-Bühne ist alles vertreten. Doch viele […]

Utopiastadt / Clownfisch: 10.11.18 | 14:00 | Gruppenaustellung im Rahmen der WOGA: Luisa Schmidt-Russnak, Jenny Lee und Mosche

»Gruppenaustellung: Luisa Schmidt-Russnak, Jenny Lee und Mosche im Rahmen der WOGA 2018« Utopiastadt beteiligt sich, zusammen mit 209 anderen Künstler*innen, Ateliers und Gallerien aus der freien Kunstszene, an der WOGA. Seit 2008 sind die Rundgänge zur WOGA eine feste Institution … Continue reading

Merlins Blogwelt: Eisenbahnclub der Wuppertaler Stadtwerke

Der Eisenbahnclub der Wuppertaler Stadtwerke ist eine Kulturgruppe der WSW. Gegründet wurde er 1991 von einigen Eisenbahnenthusiasten, heute zählt der Club fast 50 Mitglieder. Diese beschäftigen sich nicht nur mit der Bahn in 1 : 1, sondern auch model…

Utopiastadt / Clownfisch: HEBEBÜHNE E.V. PROJEKT „OFFLINE“ – JETZT BEWERBEN

Kreative Köpfe aufgepasst. Noch bis zum 30. September 2018  habt ihr Zeit, euch für das Ausstellungsprojekt »offline« des Hebebühne e.V. Wuppertal zu bewerben. Insgesamt bekommen vier von euch die Möglichkeit, eure Arbeit(en) für ca. einen Monat in den Räumlichkeiten der … Continue reading

quartier-mirke.de: Auf dem Weg ins gelobte Land? | Fotoausstellung in Utopiastadt

Migration und Flucht aus Lateinamerika in die USA Fotografien von Øle Schmidt   Die Flüchtlingsroute von Zentralamerika in die USA zählt zu den größten und gefährlichsten weltweit. Jedes Jahr machen sich bis zu einer halben Millionen Menschen auf …

365 Tage Camus: Camus im Angesicht der Gewalt – Ausstellung und „Rencontres méditerranéennes“ in Lourmarin

Ist vielleicht irgendjemand hier gerade in Südfrankreich unterwegs (und schaut trotzdem mal in den Blog rein)? Ich bin’s nämlich leider nicht, und deshalb kann ich auch nicht die Ausstellung anschauen, die ab morgen in der Médiathèque Anne-Marie …

Utopiastadt / Clownfisch: Artsides 1.0 | DIE AUSSTELLUNG VON JUNGEN KÜNSTLER*INNEN FÜR DICH

Am vergangenen Samstag, dem 30. Juni 2018, fand die Vernissage der Ausstellung »Artsides 1.0« in Utopiastadt statt. Rund 50 kunstbegeisterte Menschen kamen an diesem Tag zusammen um die Werke der jungen Wuppertal Künstlerszene zu begutachten und bei grandiosem Wetter, und … Continue reading