frauredlich: Morgen irgendwo am Meer

Ihr Lieben, ihr habt lange nichts von mir auf dieser Seite gehört und das tut mir sehr leid. Das Ende des letzten Jahres hat mir viel abverlangt und 2019 startete mit einigen Neuerungen. Schöne Neuerungen,… Mehr

frauredlich: Antje Wagner: Hyde

  Und schwups ist es Oktober und am Mittwoch beginnt die Buchmesse. Ich freue mich auf drei volle Tage und tolle Begegnungen auf dem jährlichen Buchmenschenfamilientreffen. Wer von euch ist denn auch dort? Eigentlich wollte… Mehr

frauredlich: Karen McManus: One of us is lying

Was mich an diesem Buch als allererstes ansprach, war tatsächlich das Titelbild. So schön klar und aufgeräumt und trotzdem ansprechend. Irgendwie mal was anderes. Und der Inhalt klang auch nicht schlecht: Fünf sehr unterschiedliche Schüler müssen gemei…

PferdeHundeBücher: Von der weiten Welt der Fantasie

Endlich ein Thema, in dem ich zuhause bin – und zwar so lange ich lebe, glaube ich. Die erste Welt, die ich mir gebaut habe, war der „Wilde Westen“, lange Zeit stammten meine täglichen Gute-Nacht-Geschichten aus den Büchern Karl Mays. Indianer, Trapper, wilde Pferde, Grizzlybären und Bisons bevölkerten nicht nur meine Fantasie, sondern auch mein … Weiterlesen Von der weiten Welt der Fantasie

PferdeHundeBücher: Vom zusammen Lesen

Zusammen ist man weniger allein. Lesen kann man alleine, im Sitzsack hinter der Ecke des Schranks, kuschelig im Bett oder stilvoll im Ohrensessel, man kann seine Leseerlebnisse teilen, indem man Abschnitte oder ganze Bücher anderen vorliest, man kann sich auch zusammensetzen und über das Gelesene diskutieren. Gerade sitzen in der Leseecke der Schülerbücherei 14 FünftklässlerInnen … Weiterlesen Vom zusammen Lesen

PferdeHundeBücher: Von kleinen und nicht so großen Filmen

Ich liebe Filme. Episch. Lang. Fesselnd und mitreißend. Egal, ob Fiktion oder Dokumentation. Gerne auch mehrteilig. Wenn es nicht anders geht, auch als Serie. Doch wenn ich mich hierüber jetzt ebenso episch auslasse, sprengt das nicht nur den Rahmen, es ufert auch in das Thema „Weltenbauen“ aus, worüber ich in meinem nächsten Beitrag schreiben werde. … Weiterlesen Von kleinen und nicht so großen Filmen

PferdeHundeBücher: Vom Vogel Strauß

Sieben Wochen! SIEBEN WOCHEN!!! So lange habe ich den Kopf in den Sand gesteckt und so getan, als wäre ich nicht da! Aber warum? Das Schreiben von Blogbeiträgen hatte mir doch immer Spaß gemacht, das Eintauchen in die unbekannten Weiten der digitalen Welt meinen Forschergeist gereizt… Es war, rückblickend gesehen, das Übermaß an Bildern, das zuviel an … Weiterlesen Vom Vogel Strauß