BMB: … Triebwagen (1)94

Welcher in Wuppertaler Lebende kennt ihn nicht – den Postkartenverlag Max Biegel. Sowohl Max (1873-1955), wie auch sein Sohn Max junior (1904-1988) waren leidenschaftliche Fotographen und gleichzeitig auch Chronisten des Bergischen Landes. In unzähligen Fotos wurden Zerstörung und auch der …

Der Beitrag … Triebwagen (1)94 erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW05/2019 – Düsseldorf: Eine Königs-, aber keine Schlossallee

Von einem Schloss im Herzen Düsseldorfs wissen wir nur noch aus Geschichtsbüchern; 1896 ist der Rest der Brandruine abgebrochen worden. Da könnte der unbefangene Düsseldorf-Besucher auf die Idee kommen, dass die repräsentative Königsallee, weithin als „Kö“ bekannt, zu dem nicht …

Der Beitrag KW05/2019 – Düsseldorf: Eine Königs-, aber keine Schlossallee erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW 04/2019 – Düsseldorf: Per Tram zur „längsten Theke der Welt“ ?

In der letzten Woche war die Ruine des Heidelberger Schlosses zu sehen, das französische Truppen verwüstet hatten. Der pfälzische Kurfürst Johann Wilhelm – besser bekannt als „Jan Wellem“ – wich deshalb auf eines seiner anderen Schlösser aus. Die Wahl fiel …

Der Beitrag KW 04/2019 – Düsseldorf: Per Tram zur „längsten Theke der Welt“ ? erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW01/2019 – Turin: Zurück in die Zukunft

Italien teilt mit Deutschland das historische Schicksal, erst recht spät aus einer Vielzahl von unabhängigen Kleinstaaten zu einer größeren politischen Einheit vereinigt worden zu sein. Darin unterscheiden sie sich z. B. von Frankreich oder Großbritannien, wo schon jahrhundertelang für das …

Der Beitrag KW01/2019 – Turin: Zurück in die Zukunft erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW 43/2018 – Bad Honnef: Ein Bahnhof als „Visitenkarte“ der Stadt

Zu der Zeit, als die meisten elektrischen Überlandbahnen entstanden, waren die miteinander verbundenen Ortschaften zumeist noch selbständige Gemeinden. Da verstand es sich von selbst, dass ein repräsentativer Bahnhof als „Statussymbol“ zum neuen Bahnanschluss dazugehörte. Häufig wurden die Bauten in regionalem …

Der Beitrag KW 43/2018 – Bad Honnef: Ein Bahnhof als „Visitenkarte“ der Stadt erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW 42/2018 – Pirmasens: Kürzer als die BMB!

Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert hatte das deutsche Kaiserreich drei wirtschaftlich durchaus erfolgreiche Jahrzehnte hinter sich. Davon profitierten auch die Steuereinnahmen der Städte und zahlreiche öffentliche Bau- sowie Infrastrukturprojekte wurden auf den Weg gebracht. Mit dem Kraftwerk …

Der Beitrag KW 42/2018 – Pirmasens: Kürzer als die BMB! erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW 39/2018 – Hamburg: 1978 – Die Stange nimmt ihren Abschied in Deutschland

Wer unser aktuelles Bild der Woche aus Hamburg betrachtet, spürt fast den Pulsschlag der Metropole – und die Mönckebergstraße war eine ihrer wichtigsten Verkehrsadern. Sie verbindet den Hauptbahnhof mit dem Rathausmarkt, dem Herzen der stolzen Hansestadt. Vor vierzig Jahren verschwand …

Der Beitrag KW 39/2018 – Hamburg: 1978 – Die Stange nimmt ihren Abschied in Deutschland erschien zuerst auf BMB.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bild der Woche

BMB: KW 36/2018 – Richmond: Pioniere leben länger…

Die elektrische Bahn wurde in Deutschland erfunden – sagt man. Werner Siemens (das „von“ wurde ihm erst 1888 verliehen) wird diese Pioniertat zugeschrieben, im Jahre 1879 hatte er damit die Öffentlichkeit überrascht. Auch die praktischen Anwendungsfälle folgten sogleich Schlag auf …

Der Beitrag KW 36/2018 – Richmond: Pioniere leben länger… erschien zuerst auf BMB.

BMB: KW 35/2018 – Köln: Auf dem Weg zur “autogerechten” Stadt

Köln gehört zu den deutschen Großstädten, denen man nachsagt, sie hätten aus den Kriegsruinen eine „autogerechte“ Stadt entstehen lassen wollen. Wie immer, hat man es in Köln aber wieder einmal anders umgesetzt als anderswo. Während Düsseldorf oder Hannover ihre Innenstädte …

Der Beitrag KW 35/2018 – Köln: Auf dem Weg zur “autogerechten” Stadt erschien zuerst auf BMB.