Cars of Hope: Zwischen den Welten – Börek und Polizeigewalt

Ich bin in Velika Kladuša in Bosnien, um Geflüchteten zu helfen. Gemeinsam mit meinem Mann René und Dean, der sich dazu entschlossen hat ein ganzes Jahr hier zu verbringen. Am Montag sind René und ich mit dem Auto von Wuppertal aus losgefahren und haben mit einigen Pausen Dienstag in den frühen Morgenstunden das kleine Dorf …

Zwischen den Welten – Börek und Polizeigewalt weiterlesen

Cars of Hope: Pressemitteilung: Cars of Hope, 10. Juli 2018

Am 19. Juli werden sich Helfer von Cars of Hope erneut auf dem Weg machen. Nach zwei Einsätzen in Velika Kladuša in Bosnien im Mai und Juni diesen Jahres, werden sie dort zum dritten Mal Geflüchtete vor Ort unterstützen. Im Juni haben Helfer von Cars of Hope Notunterkünfte für etwa 120 Geflüchtete gebaut. Die Wuppertaler …

Pressemitteilung: Cars of Hope, 10. Juli 2018 weiterlesen

Cars of Hope: Auf nach Bosnien!

Um das Koffer packen mache ich mir am wenigsten Gedanken. Politische Reisen, nicht nur für Cars Of Hope, sind für mich schon fast so etwas wie eine Gewohnheit geworden. Vielmehr bereite ich mich auf anderen Ebenen auf den nächsten Einsatz in Bosnien vor und recherchiere zum Beispiel über die aktuelle Situation in Bosnien, vor allem …

Auf nach Bosnien! weiterlesen

Cars of Hope: Aus Alt mach Neu – Wir bauen uns ein Vereinslokal

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Diesen Satz könnten wir aktuell wohl über unser Vereinslokal in der Wiesenstraße 48 schreiben. Doch trotz aller Anstrengungen und Rückschläge geht es deutlich voran in der Wuppertaler Nordstadt. Die Renovierungsarbeiten gestalteten sich aufgrund der Elektrik und dem Wasserzugang doch umfangreicher, als wir ursprünglich gedacht hatten und nach dem Einsatz von …

Aus Alt mach Neu – Wir bauen uns ein Vereinslokal weiterlesen

Cars of Hope: Welcome To Prison

„Komm wir machen ein Interview mit einem syrischen Mann, Mamoon bringt uns hin.“ Wie selbstverständlich geht Sowmar durch den Nebeneingang des Moria Camps, gemeinsam mit Mamoon, einem Deutsch sprechendem Iraker. Zögerlich gehe ich hinterher. Gestern war mein erster Tag auf Lesbos, mein erster Tag, in dem ich hautnah mit den Menschen in Kontakt kam, die …

Welcome To Prison weiterlesen

Cars of Hope: Cars of Hope auf Lesbos: Tag 4 (Video)

Tag 4 auf Lesbos (04. April 2018). Tag 4 Langeweile macht erfinderisch. Die Kinder müssen jeden Tag versuchen, sich ohne Spielzeug zu beschäftigen. Es gibt keinen Spielplatz, keine Möglichkeiten Spielzeug zu leihen. Kinder von 6-10 können eine Schule innerhalb des Camps besuchen, allerdings nur 4x pro Woche jeweils 1-2 Stunden. Es ist traurig und rührend …

Cars of Hope auf Lesbos: Tag 4 (Video) weiterlesen

Cars of Hope: „Die Zustände in Moria sind für mich beschämend.“

Steffen ist zum ersten Mal für Cars Of Hope im Einsatz und hat nun seine Familie und Freunde um Hilfe gebeten. Dafür hat er einen Text verfasst, der unsere Arbeit und die Lage auf Lesbos und speziell in Moria so gut beschreibt, dass wir ihn nun auch hier veröffentlichen wollen. Hallo liebe Familie und Freunde, …

„Die Zustände in Moria sind für mich beschämend.“ weiterlesen

Cars of Hope: Cars of Hope Merchandising: Unterstützt unsere Arbeit durch eine Bestellung

Ihr könnt unsere Arbeit mit Geflüchteten jetzt auch durch den Erwerb von unseren Merchandising Artikeln unterstützen. Bestellungen (Siehe Bilder und Artikelbeschreibung unten): Schreib uns eine E-Mail, in der du sowohl die Stückzahl, als auch die Größe angibst. Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse auf unser Bankkonto oder über PayPal. Bitte gib als Verwendungszweck die Artikelnummer mit …

Cars of Hope Merchandising: Unterstützt unsere Arbeit durch eine Bestellung weiterlesen