Merlins Blogwelt: Steffisburg & die Zugspeicher-Vitrine

Bevor die Vitrine in die Anlage intergriert wird, mußte sie noch einiges überstehen. Streßtest ständiges Hin-und-her-Fahren der Ebenen Test der…

Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: Innenleben

Nun geht’s so langsam ans Innenleben der Vitrine. Die oberste Ebene habe ich testweise mal montiert …

…und die Schienen lose daraufgelegt und eine Lok mit Waggon hingestellt. Der Aufzug war heruntergefahren, damit die oberste Ebene auf Anlagenniveau kam.

In dieser Einstellung werden dann die Ein- und Ausfahrt eingearbeitet.

Sobald das Schienenmaterial da ist, werden die übrigen Gleise montiert und mit Fahrstrom versorgt, die Sicherheitselemente nicht zu vergessen.

Sobald das Innenleben fertig ist, werden die Module der Anlage davor neu gebaut und die Ein- und Ausfahrt mit darin integriert.

Ein neues Bild haben wir:

  • Zug-Stellprobe
  • Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: Große Fortschritte

    Nachdem heute Pakete mit benötigten Teilen eingetroffen sind, ging es weiter. Was genau passiert ist, liste ich nun auf: Die Endstufe für den Motor (mit Kühlkörper) sowie das Steuermodul in der Vitrine festigt, sie lagen vorher nur lose herum. Die Zu…

    Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: 3D-Ansichten

    Nach einigen Handskizzen, die ich keinem zumuten wollte, habe ich im Netz mit einem Online-3D-Tool (TinkerCAD) für euch – hoffentlich verständliche – Layouts erstellt. Kurze Erklärung dazu: Auf den vielen (braunen) Stegen werden die Sch…

    Merlins Blogwelt: 1. Kalkulation für die Zugspeicher-Vitrine

    Der Arbeitsname für unser Projekt war bisher “(Auf-)Zug-Vitrine”, ab sofort nennen wir es “Zugspeicher-Vitrine” (abgekürzt ZSV). Nach ersten Skizzen und Recherchen kommt bei unserer Kalkulation (Hochrechnung) folgendes an Kosten…