Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Die faszinierende und komplexe Physik des Surfens im Video erklärt | Der Sommer kann kommen ^^

Die faszinierende und komplexe Physik des Surfens. Es ist zwar noch bitter kalt, aber morgen beginnt offiziell der Frühling. Da kann man zumindest die Theorie von Dingen lernen, die man in wärmeren Zeiten umsetzen könnte. Wie zum Beispiel das Surf…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Woher weiß die Nase deines Hundes so viel? Ein Video erklärt es uns | Deep Look

Warum Hunde so gut riechen können. Ein Erklärbärvideo zeigt es uns im Detail.  Seit dem ich ein Hundebesitzer bin, habe ich oft über das bessere Riechorgan dieser Tiere nachgedacht. Wobei meine Plattschnauze jetzt weniger der gute Riecher ist, daf…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: End of Space oder wie wir uns die Erde zum Gefängnis für die Menschheit umbauen | Erklärvideo

Wie wir uns die Erde als ein Gefängnis für die Menschheit erschaffen | End of Space Erklärvideo

Was da draussen so los ist… 

Das ist doch schon irre, wir sprechen immer über die Vermüllung unserer Erde und lassen dabei unseren Orbit völlig außer Acht. Dabei kreist rund um unseren schönen Erdball soviel Weltraumschrott, dass wir irgendwann keine Weltraumreisen mehr machen können. Ja, nicht für immer, aber wenn soviel Schrott um unseren Planeten kreist, dann kann man nicht mehr sicher unseren Planeten für Weltraumexpeditionen verlassen. 


Unsere Bemühungen, den Weltraum zu erforschen und vielleicht irgendwann zu kolonisieren, verbauen wir uns quasi peu à peu mit Weltraummüll. So werden wir es uns im Laufe der Zeit schwieriger machen, die Erde zu verlassen. 


Kleine Teilchen kreisen mit ungeheuren Geschwindigkeiten von bis zu 30000 km/h um unsere Erde und könnten hochgeschossene Elemente, wie Raketen, recht einfach durchlöchern. Mit anderen Worten, die Raumfahrt wird eigentlich immer gefährlicher und eigentlich müsste man mal den Bereich um unsere Erde säubern. Elon Musk wird da sicher irgendwann mit einem Tesla-Staubsauger kommen ^^.

Space travel is the most exciting adventure for humanity, but in an irony of history we may stop ourselves from going into space the more we do it. With every rocket launched we are creating a deadly trap for mankind.


Leichter gesagt als getan – aber so kann es in der Tat passieren, dass unsere Erde zum Gefängnis für uns Menschen wird – jedenfalls für eine sehr lange Zeit. Dann ist Essig mit Leben auf dem Mond oder Mars, wir kommen einfach nicht mehr sicher dorthin. 

Um sich die Vermüllung mal genauer vorstellen zu können, welche nicht nur durch bemannte Raketen, sondern auch durch Satelliten und Raketentests entstanden sind, hat man bei Kurzgesagt ein interessantes Animationsvideo hergestellt. Trash-Knowledge vom Feinsten. Viel Spaß beim Gucken.

Copyright Atomlabor © 2007-2018

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Warum kosten Rolex Uhren eigentlich so viel? Ein unterhaltsames Video hat die Antwort

Die Rolex Geschichte als Animationsfilm Ich stehe ja voll auf so nett animierte Erklärbärvideos. Nett jetzt nicht als kleine Schwester gemeint, sondern im Bezug auf Wissen und niedlich. Aktuell bin ich auf das Video zur Geschichte der Rolex gestoß…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Hier ist die Formel für einen Blockbuster Smash Hit Trailer | Den Ohrwurm gibt es gratis dazu

Das Video ist mir gerade zugespühlt worden und finde es großartig. Wenn du also wissen möchtest wie man einen epischen Film-Trailer herstellt, dann bist du hier genau richtig. Denn hier gibt es die Videoanleitung zum Filmhit und dazu bekommt man n…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Warum haben wir eigentlich Schluckauf | Das Video klärt unterhaltsam auf

Schluckauf, Hickup… What the …. Ich kenne Menschen die regelmäßig Schluckauf haben, selbst mein Hund Bentley hat ihn ab und an – doch was ist das eigentlich genau bzw. warum haben wir einen Schluckauf? Genau dieser Frage wurde in einer TED-Ed-…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Lo-Fi – Would you share a moment of lo fi with me? | LoFi-Sounds im Video erklärt

Ein musikalisches Genre, welches ich unheimlich gerne um mich herum haben möchte, ist Lo-Fi.Low Fidelity Musik ist für mich eine perfekte Art zu entspannen und so ist mein Plattenregal gespickt mit Vinyl dieses Genre. Jazzy Tunes, welche latent den Hin…