Fischpott: Der Manitou

Rezension von Ralf Sandfuchs In den Siebzigern waren übernatürliche Horrorfilme nach Mega-Erfolgen wie Der Exorzist und Das Omen ein Genre, von dem das Publikum scheinbar nicht genug bekam. Nun konnte man zwar einfach die bereits bekannten Muster einfa…

Fischpott: Exorzismus 2.0

Filme mit dem Thema Exorzismus sind seit einigen Jahren wieder en vogue. Auf Wikipedia gibt es eine unvollständige Liste einiger Titel, die teilweise zwischen 2012 und 2019 erschienen sind. Exorzismus 2.0 heißt im Original The Cleansing Hour und versuc…

Fischpott: The Lodge

Horrorfilm-Fans hatten in den letzten Jahren verallgemeinernd ausgedrückt zwei Alternativen zum zünftigen Zittern: Entweder formelhafte Spukhaus-Geisterbahnen aus dem Hause Blumhouse (The Conjuring, Annabelle, Insidious etc.) oder langsame, metaphorisc…

Fischpott: Der Schrecken der Medusa

Rezension von Ralf Sandfuchs Die Siebziger waren zwar vor allem das Jahrzehnt der Katastrophenfilme, sie brachten uns aber auch eine ganze Reihe von Filmen über Menschen mit speziellen Fähigkeiten und die Gefahren, die sie darstellen. Der Schrecken der…

Fischpott: Hell Fest

So langsam werden die Schatten länger, die Sonnentage kürzer und Laub bedeckt die Straßen und Wege. Herbst naht. Was gibt es Besseres, als sich zur Einstimmung auf die Halloween-Zeit einen Horrorschocker anzuschauen? Am besten mit der üblichen lustigen…

Fischpott: A Discovery Of Witches

Alle paar Jahre kommt eine neue Serie über Hexen oder Vampire raus. In A Discovery Of Witches, welche auf der Roman-Trilogie All Souls basiert, kommen nun beide Spezies vor. Dazu gibt es viel Kitsch, viel Geschmachte und viel Einöde. Immerhin glitzern …

Fischpott: The Haunting of Sharon Tate

Ein Gastbeitrag von Manfred Görgens, Fotograf, Jounalist und Buchautor. Am 21. Juli 1969 landeten erstmals Menschen auf dem Mond. Verschwörungstheoretiker bezweifeln es. Vom 15. bis zum 18. August 1969 feierten Hippies Peace and Music in White Lake – n…

Fischpott: Think² in Bochum: Anna Watson

Anna Watson: Tor zur Unterwelt Cthulhu, mein Tentakelherr Cthulhu, ich verehr‘ dich sehr, Aus R’lyeh riefst du mich zu dir Verschlinge mich, jetzt bin ich hier Ein Gastbeitrag von Blade. Prolog Fischpott is back in Bochum! Vor etwas mehr als zwei Jahre…

fischpott.com: Jahresrückblick 2018: David

Und da sind wir auch schon wieder. 2018 war für Jahre, was das Remake von Die Mumie mit Tom Cruise für Filme war: Lang, teuer, hässlich, weitgehend überflüssig und (hoffentlich) fortsetzungslos. Besser sah das Jahr jedoch erneut auf Zelluloid, Buchpapi…