Knipsblog – tnfoto: Die Ballonfahrt

Ich erwähnte wohl schon mal, dass ich einmal in meinem Leben mit einem Heißluftballon fahren möchte. So kam es, dass meine aufmerksame Frau mir eine Ballonfahrt zum 50sten schenkte. Es hat dann fast 2 Jahre gedauert bis ein Termin zustande kam. Die Termine, die wir vorher ausgemacht hatten, sind alle wegen des Wetters ausgefallen.

Knipsblog – tnfoto: Vom Abstrakten zum Konkreten

Ich meldete mich zu einem Fotokurs im Rahmen der Sommerakademie in Alfter mit dem Thema „Spirituelle Klicks – zwischen Ahnung und Transzendenz“ mit dem Dozenten Marin Timm an. Ein guter Freund kam mit und ich wollte die Gelegenheit für eine gute Zeit nutzen. Daher las ich mir die Kursbeschreibung gar nicht richtig durch und

Knipsblog – tnfoto: Urban Fashion

Ich folge mehreren Firmen für bemalte Leinenhintergründe, da ich auch einige davon habe. Dort sieht man schon mal Fashion-Fotos vor solchen Hintergründen on Location. Das mache ich auch mal sagte ich mir dann immer. So kam es, dass ich mit meiner Nachbarin Anna ein Fashion-Shooting plante und sie mir Beispiele schickte. Dort waren auch

Knipsblog – tnfoto: Portrait-Fotoshooting mit Sabina

Die Location hatte ich vor einigen Wochen schon mal fotografiert. Es ist eine Stelle, wo die A 46 mitten durch Wuppertal gebaut wurde. Abgeratzter, wuppertaler Charme halt. Seinerzeit kam auch die Idee auf, dort mal ein Model zu fotografieren. Die Suche nach einem Model aus der Nähe brachte mir die Sedcard von Sabina zum

Knipsblog – tnfoto: Autofriedhof Neandertal

Nicht nur in Fotografenkreisen ist dieser Ort bekannt. Aber nachdem ich schon länger mal hin wollte, habe ich nun endlich mal geschafft. Dabei ist er gar nicht weit weg dieser Oldtimer Skulpturenpark im Neandertal, nur 25 Autominuten. Eigentlich wollte ich ja auch schon im Mai mit Freunden hin, aber da kam Corona dazwischen. Aber

Knipsblog – tnfoto: Aktportraits

Ich begann die Serie schon 2012 in meinem Fotostudio in Viersen. Um mich herum machten viele Fotografen Beauty-Fotos und ich lies mich dazu hinreißen dies auch zu tun. Aber irgendwann wurde ich diesen überdrüssig und hatte das Bedürfnis etwas Authentischeres zu machen. So kam die Idee, Aktfotos zu machen, die die Menschen zeigen, wie

Knipsblog – tnfoto: Die nackten Schwestern

M. meldete sich auf eine Anzeige von mir, mit der ich Modelle für meine Aktportraits suchte. Als sie mich dann fragte, ob sie ihre Schwester mitbringen könnte, zögerte ich nicht ja zu sagen. Dann kamen die beiden zum Fototermin, M. und ihre jüngere Schwester, S., die beide anonym bleiben wollen. Beide hatten noch nie

Knipsblog – tnfoto: Künstlerportrait Hartmut Krüpe-Silbersiepe

Auf der Suche nach neuen Fotoprojekten überlegte ich, was ich machen könnte. Da ich mir auch vorgenommen habe mehr außerhalb des Fotostudios zu machen, kam mir die Idee von Environmental Portraits. Also, ich möchte Künstler in ihrem Atelier, Handwerker in ihrer Werkstatt oder Musiker in ihrem Studio portraitieren. Jedenfalls Menschen in ihre Wirkstätte. Bei

Knipsblog – tnfoto: Film Noire

Es war ruhig geworden in seiner Detektei. Schon lange kam niemand mehr zu ihm. Doch dann stand diese, zugegeben sehr attraktive, blonde Frau in seinem Büro und redete sehr aufgeregt über eine verschwundene Statue und wieviel sie Ihr bedeutete. Endlich wieder ein Fall. Die erste Recherche ergab, dass die Spur nach Düsseldorf führt. Irgendwo