Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Stan Lee sinniert über das F-Wort | Sessions with Stan Lee von Aron Fromm | Ein epischer Kurzfilm

„Sessions With Stan“ ist ein Short des Animators Kosperry und Aron Fromm. Stan Lee sollt jedem Superhelden-Fan ein Begriff sein – ich rufe einfach laut „Marvel“ und „Excelsior“ in die Runde. Wer ihn nicht kannte bzw. seine Werke, der muss jetzt nicht u…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Nightmares On Wax • ‘Smokers Delight’ (The Film) | George Evelyns Traum verfilmt und musikalisch unterlegt

Heute geht es musikalisch weiter, diesmal in Film-Form.Auch wenn musikalisch gerade eine Trauerzeit ist, sind doch sowohl Eddie Van Halen und Johnny Nash gerade von uns gegangen, gibt es wenigstens noch Lichtblicke. Nightmares On Wax hat ja schließlich…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Der Oscar Kurzfilm Gewinner ‚Hair Love‘ im Stream | HAIR LOVE Wins Academy Award for Best Animated Short Film

Hair Love, Sony Animation Oscar Gewinner Film Hair Love gewann den Preis für den besten animierten Kurzfilm und das zu Recht. Der liebevoll animierte 6-Minüter erinnert uns wieder daran, was wirklich richtig und wichtig ist. Kein Wunder also, dass der …

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: The Egg – A Short Story | Ein wunderschöner und nachdenklicher Kurzfilm zum Thema Reinkarnation von Kurzgesagt

The Egg Uiii, schon wieder ein tolles Thema, welches als Animations-Clip von Kurzgesagt – In a Nutshell, aufgearbeitet wurde. Die deutsche Animationsschmiede hat immer wieder interessante Wissensstrukturen im Fokus und lehrreiche Kuzfil darau…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Purl ein Wollknäuel erobert die Männerwelt | Pixar veröffentlicht Inhouse Indie Kurzfilme unter SparkShorts

Pixar startet eine Inhouse Indie Film Serie. Pixar ist ja immer wieder für tolle Filme und schöne Kurzfilme bekannt. Da die Kurzfilme gerne als Trailer vor Disney Filmen laufen und dann nur kurz oder geof*ed im Netz landen, ist immer Eile geboten …

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: The Predator – Holiday Special | Eine blutige Schlacht am Nordpol Predator vs. Santa Claus als Kurzfilm

Ich sag es ja, Weihnachtswerbung hat es einfach in sich. Uɴʙᴇᴢᴀʜʟᴛᴇ Wᴇʀʙᴜɴɢ Diesmal hat man bei 20th Century Fox den Weihnachtsmann und sein Gefolge in einen blutigen Kampf gegen Predatoren geschickt. Was kommen diese fiesen Aliens auch an de…

Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog: Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe. | Der absolut herzerwärmende Weihnachtsclip von PENNY und weitere Aktionen

Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe. | Der absolut herzerwärmende Weihnachtsclip von PENNY und weitere Aktionen

Mehr Kurzfilm als Werbung. Penny spielt gekonnt mit unseren Emotionen. 

WERBUNG  

Mensch, wir hatten ja noch gar keine Weihnachtswerbeclips in diesem Winter. Das hole ich jetzt aber nach und mit was für einen Clip. Ein Clip der so richtig ans Herz geht, wo man sich ein Tränchen verdrücken muss. Dieser Clip kommt man wieder von PENNY, welche uns ja immer wieder mit sagenhaft guten und unterhaltsamen Werbungen versorgen. 

Im Clip sehen wir einen kleinen Jungen mit seiner alleinerziehenden Mutter. Die kleine Familie scheint finanziell nicht auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen, wie das halt mal so sein kann. Ich glaube jeder kennt diese Zeiten, wenn nicht, dann sollte man genug Empathie aufbringen sich in die Story hineinzufühlen. Ich kenne auf jeden Fall solche Zeiten. In einer wunderschön herzerwärmenden Geschichte, wird uns gezeigt was an Weihnachten und „vielleicht“ auch generell im Leben am wichtigsten ist. 

Aber ich möchte nichts vorwegnehmen – muss mir jetzt ein Taschentuch holen.



Emil und seine Mutter haben nicht viel und leben in einfachen Verhältnissen. Sieh dir jetzt oben an, wie die Mutter es trotzdem schafft, den Herzenswunsch ihres Sohns an Weihnachten zu erfüllen. Ohne Geld, aber dafür mit ganz viel Liebe. 


Da geht noch mehr.

Aber warte… noch nicht, denn PENNY wäre nicht PENNY, wenn man nicht zusätzlich zur tränenrührenden Weihnachtsgeschichte, noch in die Realität springen würde. So wird die Botschaft des Weihnachtsfilms „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe.“ in die Realität umgesetzt. 

Hier auf der Webseite des Discounter konnten Eltern mit dem Eisbären „Nuno“ aus dem Film chatten und ihm die Herzenswünsche ihrer Kinder anvertrauen. Am großen Sternenhimmel auf der Website wurden alle eingereichten Wünsche dann gesammelt und PENNY erfüllte viele davon. 

Drei Wunscherfüllungen wurden sogar in Online-Filmen dokumentiert. Wie cool ich solche Aktionen finde, du sicher auch. 

1. Robin ist 6 Jahre alt und hat einen Herzenswunsch, den man eigentlich nicht erfüllen kann. Sein Opa ist vor einiger Zeit gestorben und seine Mutter hat ihm erzählt, er lebt jetzt im Mond. Seitdem will Robin mit dem Helikopter in den Himmel fliegen, um seinem Opa noch einmal ganz nahe zu sein. PENNY hat Robin am Flugplatz überrascht und ließ seinen Herzenswunsch wahr werden. Auch wenn ich es eher schade finde, dass man einem 6jährigen eine Mondgeschichte erzählt, statt sanft mit der Realität zu konfrontieren, mag ich die Idee. Nun ja, zumindest würde ich gerne mal mit einem Hubschrauber fliegen… aber ohne das jemand stirbt. Uppsss…. die Sache mit der Empathie…sorry. 

2. Julia liebt Huskies. Sie findet, „die haben so schöne Augen und mutig sind sie auch“. Leider hat Julias Mutter eine Hundehaarallergie und kann ihr deshalb diesen Wunsch nicht erfüllen. PENNY überraschte Julia mit einer Schlittentour mit echten Huskys. So konnte sie ihren Lieblingstieren einmal ganz nah sein.


3. Elias hat das Asperger-Syndrom und entwickelt deshalb sog. „Inselinteressen“. Seine Leidenschaft sind Trabbis. Die Faszination hält schon lange an und Elias informiert sich ständig über die Kult-Autos. PENNY überraschte Elias mit einer ganzen Trabbi Kolonne. Auf einem Fuhrpark durfte er sogar selbst ans Steuer. Okay, das ist echt schräg, könnte man meinen, aber sicher spielt Elias Asperger Autismus da auch eine Rolle. Auf jeden Fall ist der Film auch einen Blick wert und schön wie sehr sich Elias freut.

Wer die Minidokus sehen mag, der kann sie seit dem 14.12 auf der PENNY Homepage, auf YouTube und Facebook entdecken.

Für jeden eingereichten Wunsch spendete PENNY übrigens zusätzlich an den Verein Herzenswünsche e.V., um die Wünsche von schwerkranken Kindern erfüllen. Insgesamt konnten 10.000€ gespendet werden. Die Teilnehmer konnten außerdem auf ein Häkelset hoffen, mit dem sie selbst etwas Liebevolles, Selbstgemachtes zu Weihnachten verschenken können. Ach ja, die Häkelanleitung ist übrigens online zu finden und wie wäre es mit einer „Nuno“-Eisbärenmütze oder Handschuhen?

Wir können uns also merken, die PENNY Homepage sollte man öfter besuchen. 


Also wirklich mal wieder eine rundum gelungene Kampagne. Sehr schön, aber so ist man es ja seit Jahren auch von Penny gewohnt. Dieser Beitrag ist also folgerichtig ein Werbebeitrag und entstand in freundlicher Kooperation mit der PENNY Markt GmbH.

Foto und Screenshot © PENNY Markt GmbH – Die Adaption von Elton Johns „Your Song“ wurde übrigens von Josephine van Schaik gesungen. 
Copyright Atomlabor © 2007-2018