Verlag 3.0: Leseprobe: Gefährliche Rochade (2)

Lieber Ingo,ich muss dir nicht erklären, zu wem mein kleines Geschenk gehört. Aber sei versichert, Julia geht es im Übrigen (noch) gut. Ihre Wunde ist medizinisch versorgt und ich tue alles dafür, dass sie sich wohlfühlt, soweit es die Umstände zulasse…

Verlag 3.0: Leseprobe: Gefährliche Rochade (1)

Kapitel 1 Wismar, 04.10.2013Blut. Ein abgeschnittener Finger. Das entsetzte Gesicht seiner geliebten Tochter vor Augen.Ingo Fellbach saß gedankenverloren im Wohnzimmer seiner hübschen, ganz in der Nähe vom Mühlenteich gelegenen Wohnung. Der Blick durch…