Merlins Blogwelt: Spontane Idee: Wetter-Obelisk

Unsere Modellbahnstadt Steffisburg ist ja eine Phantasiewelt. Parallelen mit realen Orten sind rein zufällig und nicht beabsichtigt. Und da hatte…

Merlins Blogwelt: Steffisburg & die Zugspeicher-Vitrine

Bevor die Vitrine in die Anlage intergriert wird, mußte sie noch einiges überstehen. Streßtest ständiges Hin-und-her-Fahren der Ebenen Test der…

Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: 14 Ebenen im Aufzug

Ein Paket für mich liegt seit Montagvormittag in einer Filiale und wird nicht weitertransportiert. DHL bestätigt damit mal wieder, daß die Abkürzung wohl für Dämliche Hirnlose Logistik steht. In dem Paket ist eine Erweiterung für die Steuerung unserer …

Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: Vorschau

Da DHL mal wieder unheimlich schnell ist [Ironie] und ich auch noch auf die Gleise für die Vitrine warte, haben wir schonmal das Material geholt, das wir benötigen um die Vitrine zu verschliessen. Die Plexiglas-Scheibe sowie die Blenden darüber und da…

Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: Innenleben

Nun geht’s so langsam ans Innenleben der Vitrine. Die oberste Ebene habe ich testweise mal montiert …

…und die Schienen lose daraufgelegt und eine Lok mit Waggon hingestellt. Der Aufzug war heruntergefahren, damit die oberste Ebene auf Anlagenniveau kam.

In dieser Einstellung werden dann die Ein- und Ausfahrt eingearbeitet.

Sobald das Schienenmaterial da ist, werden die übrigen Gleise montiert und mit Fahrstrom versorgt, die Sicherheitselemente nicht zu vergessen.

Sobald das Innenleben fertig ist, werden die Module der Anlage davor neu gebaut und die Ein- und Ausfahrt mit darin integriert.

Ein neues Bild haben wir:

  • Zug-Stellprobe
  • Merlins Blogwelt: Zugspeicher-Vitrine: Detail-Bilder

    Da ich noch auf die Schienen für die Parkebenen warte, kann ich die Ebenen noch nicht fertigstellen und einbauen. Steuerungstechnisch wird sich auch wohl noch was ändern, der Conucon schickt mir noch etwas zu. So hatte ich Zeit, ein paar Detailaufnahme…