quartier-mirke.de: DER MIRKER QUARTIERSFONDS GEHT IN DIE DRITTE RUNDE

Mirker Quartiersfonds – ab jetzt können wieder Anträge gestellt werden Der Lokale Beirat wird sich Ende Oktober wieder treffen und dabei über neue Anträge entscheiden. Gefördert werden 100 % der zuwendungsfähigen Ausgaben. Neue Anträge müssen bis zum 2…

quartier-mirke.de: Neue Begegnungsorte für die Nordstadt

  Dich nerven die parkenden Autos und die vielen Falschparker in der Nordstadt? Du findest die Straßen gehört nicht nur den Autos? Dir fehlen Sitzgelegenheiten und Begegnungsorte? Dann haben wir etwas für dich! Wir haben beim Bürgerbudget der Stadt Wup…

quartier-mirke.de: Der Mirker Quartiersfonds geht in die nächste Runde

Es ist wieder soweit – die Förderung sozialer Projekte im Quartier Mirke durch den Mirker Quartiersfonds geht in eine weitere Runde! In den vergangenen zwei Jahren wurden mit Hilfe des Mirker Quartiersfonds, initiiert durch das Forum:Mirke, bereits 15 …

quartier-mirke.de: Utopiastadt CAMPUS – 11.100 Quadratmeter Fläche für das Quartier

Utopisten sichern in Wuppertal 11.100 Quadratmeter bedeutender Innenstadtfläche für Nachhaltigkeit und Gemeinwohl Die Utopiastadt gGmbH startet mit dem Erwerb von 11.100 qm rund um den Bahnhof Mirke in Wuppertal das Projekt „Utopiastadt Campus&#8…

quartier-mirke.de: Stadtentwicklungssalon | Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? | ein Nachbericht

Boden und Immobilien: Ware oder Gemeingut? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich der 5. Stadtentwicklungssalon des Forum:Mirke.  Auch in Wuppertal steigen allmählich die Kosten für Boden und Immobilien und als Folge daraus auch die Mieten. Mit Info…

quartier-mirke.de: Der Zwei-Kammer-Wurmkomposter | vor sich hin rotten mal effektiv?

Zwei-Kammer-Wurmkomposter Ein bloßer Kasten aus Holz in dem großartiges passiert – der Wurmkompost des UtopiastadtGarten. Der Wurmkomposter stell ein mini Biotop dar, in dem die gleichen Prozesse vor sich gehen wie bei der natürlichen Rotte von frische…

quartier-mirke.de: AK Nordstadt | ein Zusammentreffen von Akteuren

»Der AK Nordstadt« Am Nachmittag des, 07. März 2018 fand der erste »AK Nordstadt« des Jahres 2018 statt. Rund 25 Engagierte aus der Nordstadt trafen sich an diesem Mittwoch im Kirchsaal des Lutherstifts auf dem elberfelder Ölberg. Gemeinsam tauschte ma…

Utopiastadt / Clownfisch: Wohlstands-Transformation Wuppertal Abschluss | ein Abend zwischen Wissenschaft und Realisierung

»Wohlstands-Transformation Wuppertal« Am Dienstagabend, dem 06. März 2018, fand in der CityKirche Elberfeld, die Abschlussfeier des Forschungsprojekts »Wohlstands-Transformation Wuppertal« des TranZent (Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit) statt. Rund 60 interessierte BürgerInnen, ForscherInnen und PolitikerInnen besuchten die Veranstaltung im Kirchenschiff. »Wissen … Continue reading

quartier-mirke.de: Wohlstands-Transformation Wuppertal Abschluss | ein Abend zwischen Wissenschaft und Realisierung

»Wohlstands-Transformation Wuppertal« Am Dienstagabend , dem 06. März 2018, fand in der CityKirche Elberfeld, die Abschlussfeier des Forschungsprojekts »Wohlstands-Transformation Wuppertal« des TranZent (Zentrum für Transformationsforschung und Nachhal…

Dietmar Bell MdL: Lebensqualität in Wuppertals Quartieren stärken

Dietmar Bell begleitete auf Einladung von TransZent, einer Kooperation von Bergischer Universität und Wuppertal Institut, eine Bustour durch Wuppertal. Das Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit hat in diesem Projekt Fragen nach nachhaltigem Wirtschaften, Lebensqualität und urbaner Transformation in unserer Stadt in den Fokus genommen: Wo liegen Chancen für Wuppertal, welches Engagement besteht bereits, und wie […]

Utopiastadt / Clownfisch: MODELLPROJEKT ZEIGT QUARTIERSENTWICKLUNG IN ZEITEN DES DIGITALEN WANDELS

Vor 18 Monaten fiel der Startschuss für das Modellprojekt »Bürger vernetzen Nachbarschaften. Quartiersentwicklung nutzt digitalen Wandel« der Quartiersakademie Nordrhein-Westfalen.  Die Landesregierung rief Vereine, Initiativen und Gruppen aus dem bürgerschaftlichen Engagement  dazu auf, sich als Pioniere mit der Vernetzung von Nachbarschaften … Continue reading