Merlins Blogwelt: Rooibos-Tee

Rooibox, geschnitten(Quelle: Wikipedia)

Rooibos wird „Roiboss“ (in zwei Silben) ausgesprochen. Das bedeutet soviel wie Rotbusch. Der wissenschaftliche Name lautet “Aspalathus linearis”.

Es ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae) gehört. Sie gedeiht ursprünglich in den westlichen Bergregionen der südafrikanischen Provinz Westkap.

Zu den Inhaltsstoffen von Aspalathus linearis gehören unter anderem Phenole und Flavonoide. Die Inhaltsstoffe des Rooibostees sind auch bioverfügbar.

Beim Trocknen und Fermentieren verändert sich die Zusammensetzung. Rooibostee enthält kein Koffein und wenig an Gerbstoffen, wodurch eventuelle negative Folgen wie bitterer Geschmack oder Schlaflosigkeit nicht auftreten.

Lest mehr darüber z.B. bei …..

Artikel weiterlesen