aufderhoehemagazin.com: Bis ins Mark: Das TalTonTHEATER inszeniert „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

„Wenn im ersten Akt ein Gewehr an der Wand hängt, dann wird es im letzten Akt abgefeuert“, schrieb […]

Auf der Höhe: Vorschau: Wuppertaler Literatur Biennale 2020

Die Umstände haben sich verändert, das Thema bleibt: „Tier – Mensch – Maschine“ lautet die Überschrift der fünften […]

Auf der Höhe: „FABRIC OF ART“: Kunst im offenen Dialog

Der Schauplatz: Ein Fabrikgebäude in Wuppertal-Barmen, Zeugnis der Industrialisierung und Baudenkmal des frühen Industriedesigns. Wo um 1900 Bänder, […]

Auf der Höhe: Schon was vor? – Literarische Veranstaltungstipps

„Nicht wer Zeit hat, liest Bücher, sondern wer Lust hat, Bücher zu lesen, der liest, ob er viel […]

aufderhoehemagazin.com: Resignation statt Revolte: Das Wuppertaler Schauspiel zeigt Albert Camus’ „Missverständnis“

von Larissa Plath „Es ist besser, sie nicht anzusehen.“ Mit „sie“ sind die Opfer eines mordenden Mutter-Tochter-Gespanns gemeint, […]

Auf der Höhe: „Maschentausendabertausendweit“ – Die BUW widmet Else Lasker-Schüler eine Ringvorlesung

von Julia Wessel Else Lasker-Schüler ist in diesem Jahr präsenter denn je: Zum 150. Geburtstag der Schriftstellerin ziehen […]

Auf der Höhe: Bühnenimpressionen: Christoph Nußbaumeders „Im Schatten kalter Sterne“ am Schauspiel Wuppertal

von Larissa Plath Die Galerie des Wuppertaler Opernhauses liegt im Dunkeln. Durch eine der Seitentüren schleichen wir möglichst […]

aufderhoehemagazin.com: „Winternähe“: Mirna Funk liest im Katholischen Stadthaus

von Larissa Plath Zu einem Abend im Zeichen junger deutsch-jüdischer Gegenwartsliteratur lädt nächste Woche das Katholische Bildungswerk ins […]

Auf der Höhe: Barock und Klassik im Hörsaal: „Uptown Classics/2“ in der Bergischen Universität

von Larissa Plath Auf den Höhen der Bergischen Universität Wuppertal wird das neue Jahr musikalisch eingeläutet: Statt Vorlesungen […]